Product Owner

Der Product Owner (PO) ist eine der zentralen Rollen innerhalb der agilen Softwareentwicklung mit Scrum. Definiert wurde diese Rolle nach dem Scrum Guide von Ken Schwaber und Jeff Sutherland. Der PO ist für die Arbeit des Entwicklungsteams verantwortlich und strebt nach der Wertmaximierung des Endprodukts. Außerdem ist er als Einziger für das Product Backlog zuständig und auch dafür verantwortlich. Wichtig ist, dass der Product Owner immer eine einzelne Person und kein Gremium ist. Die Rolle lässt sich aber aufteilen, sodass sich Personen mit dieser Aufgabe in einzelnen Phasen abwechseln.

 

Der PO verwaltet das Product Backlog, indem er die Einträge priorisiert und dann nach der Wichtigkeit sortiert. Außerdem muss er sichergehen, dass das Entwicklungsteam die Einträge voll und ganz versteht und die Liste stets sichtbar sowie transparent ist. Eine weitere Hauptaufgabe des Product Owners ist die Optimierung der Arbeit des Teams sowie der Wertmaximierung des Endprodukts. Dazu hält er regelmäßig Rücksprache mit dem Management und den Stakeholdern. Er ist zudem für das Backlog rechenschaftspflichtig und kann als Einziger einen Sprint vorzeitig beenden, wenn zum Beispiel das Ziel des Sprints überflüssig geworden ist.

Zurück