Projektmanagement-Zertifizierung

Zertifizierung im Projektmanagement: Erwerben Sie ein anerkanntes Zertifikat!

Belegen Sie mit einer weltweit anerkannten Projektmanagement-Zertifizierung, das Sie über eine solide Ausbildung und über Erfahrungen im Projektmanagement verfügen sowie Ihr Handwerk als Projektverantwortlicher wirklich beherrschen.

Ob offenes Training oder individueller Workshop (Inhouse): Bereiten Sie Sich zielgerichtet auf Ihre Projektmanagement-Zertifizierung vor - klassisch nach PMI®, PRINCE2® oder agil nach scrum.org®.

Überblick Projektmanagement-Zertifizierungen



Agiles Projektmanagement mit Scrum

Vorbereitung auf die Professional Scrum Master Zertifizierung (PSM I)


PMP| Zertifizierung - Project Management Professional PMP| nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zur PMI|-Zertifizierung vor!


PMI| ACP-Zertifizierung - Agile Certified Practitioner nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zum PMI-ACP| vor!


NEUPMP-Rezertifizierung: PDUs sammeln für die PMI Talent Triangle

Erwerben Sie 24 PDUs für den Erhalt Ihres PMP-Zertifikats!



NEUPRINCE2|- Foundation Zertifizierung

Vorbereitung auf das anerkannte PRINCE2| Foundation Zertifikat!


PRINCE2|- Practitioner Zertifizierung

Vorbereitung auf das anerkannte PRINCE2| Practitioner Zertifikat!


Zertifizierung zum Professional Scrum Product Owner

Vorbereitung auf die Zertifizierung zum PSPO I nach scrum.org


Inhouse-Trainings

Sie haben mehr als 4 Mitarbeiter, die ein PM-Zertifikat erwerben möchten? Dann ist eine individuelle Firmenschulung (Inhouse) das Richtige.

Gerne auch angepasst an Ihre Bedürfnisse (Module, Elemente, Neukonzeption).

Fordern Sie hier ein Angebot für eine Inhouse-Schulung an!

 

Individuelle Workshops auch in englischer Sprache!

 

 

 

 

PMI (Project Management Institute), PMBOK (Project Management Body of Knowledge), CAPM (Certified Associate in Project Management), PMP (Project Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner) are registered marks of the Project Management Institute, Inc.

PMI is a service and trademark of the Project Management Institute, Inc. which is registered in the United States and other nations.


Überblick Projektmanagement Zertifizierungen

Sie streben eine Karriere im Projektmanagement als Projektleiter oder Projektmanager an? Dann sollten Sie ein internationales Projektmanagement-Zertifikat erwerben.

Projektmanagement Zertifikate

Anerkannte Zertifikate stellen Projektmanagement-Standards her. Ein Zertifikat bescheinigt Ihnen umfangreiche Projektmanagement-Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitung von Projekten.

Sie belegen damit nicht nur Ihre fachlichen Projektmanagement-Kompetenzen, sondern profitieren auch von einem höheren Gehalt.

Bekannte Aussteller von PM-Zertifikaten sind Berufsverbände für Projektmanager, wie zum Beispiel das weltweit anerkannte Projekt Management Institut (PMI®), die IPMA® (International Project Management Association) mit dem deutschen Ableger GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement), AXELOS (PRINCE2®) und im agilen Projektmanagement die Organisation Scrum.org.

Vorteile einer Projektmanagement-Zertifizierung   

Durch das Führen eines anerkannten Titels „Project Management Professional (PMP)®, PRINCE2 Practittioner oder Professional Scrum Master (PSM®/scrum.org) lassen Sie sich Ihre Qualifikation im Projektmanagement neutral bestätigen.

Damit steigern Sie Ihren Marktwert, beschleunigen Ihre Karriere und sichern Ihren Arbeitsplatz. Sie erweitern durch den Erwerb eines Projektmanagement-Zertifikates Ihren Horizont, bekommen dadurch eine höhere fachliche Sicherheit und verfestigen aktuelle Techniken und dessen praktische Anwendung.

Projektmanagement-Zertifizierung nach PMI®

Das in den USA ansässige Project Management Institute (PMI®) ist ein weltweit tätiger Verband
für Projektleiter und Projektmanager. Es wurde 1969 gegründet. Derzeit gibt es über 700.000 Mitglieder und Zertifikatsinhaber in über 200 Ländern. Das PMI® ist die damit die größte Projektmanagement-Organisation.

Das PMI® ist Herausgeber des Projektmanagement-Standards „Guide to the Project Management Body of Knowledge“, PMBOK® Guide. Er ist sowohl amerikanischer ANSI-Standard und bildet auch die Basis für den ISO 21500-Standard.

Das PMI® bietet zahlreiche Zertifizierungen an. Dazu gehören u.a.:

Certified Associate in Project Management (CAPM)®

Der Inhaber dieses Zertifikates verfügt über solide Grundkenntnisse im Projektmanagement. Für die Zulassung zur CAPM®-Prüfung wird ein Projektmanagement-Training mit mindestens 23 Stunden vorausgesetzt.

Project Management Professional (PMP®)

Der PMP® gilt als erfahrener Experte im Projektmanagement. Je nach Ausbildung bzw. Studium, muss er innerhalb der letzten acht Jahre umfangreiche, praktische Erfahrungen von mindestens drei Jahren und 4.500 Projektstunden nachweisen können um zum PMP®-Examen zugelassen zu werden.

Zusätzlich muss er ein formales, 35 Stunden umfassendes Projektmanagement-Training absolviert haben.
Das Zertifikat ist drei Jahre gültig. Für die Re-Zertifizierung müssen innerhalb dieser drei Jahre mindestens 60 Professional Development Units (PDU) u.a. durch praktische Tätigkeit als Projektleiter oder durch Weiterbildung in Seminaren gesammelt werden.         

PMI Agile Certified Practitioner (PMI-ACP)®

Diese Zertifizierung für agiles Projektmanagement wurde vom PMI® 2012 eingeführt. Sie ist neben den speziellen SCRUM-Zertifizierungen (Scrum Alliance/scrum.org) eine umfangreiche agile Projektmanagement-Zertifizierung für ein weltweit anerkanntes Zertifikat.

Die PMI-ACP®-Zertifizierung richtet sich insbesondere an erfahrene Projektleiter (u.a. PMP®), die in den letzten zwei Jahren mindestens 1.500 Stunden agile Projekte geleitet haben. Neben Scrum, Kanban oder Extreme Programming (XP) geht es auch um Lean sowie praktische agile Methoden und Techniken. Prüfungsvoraussetzungen sind neben den Erfahrungen ich ein mindestens ein Training mit mindestens 21 Kontaktstunden (contact hours).

SCRUM Zertifizierungen im Umfeld von agilen Projekten

Scrum ist ein Vorgehensmodell des Projekt- und Produktmanagements, insbesondere für die agile
Softwareentwicklung. Scrum wird inzwischen aber nicht nur in der IT sondern in vielen anderen Bereichen eingesetzt.

Scrum ist ein leichtgewichtiges Framework. Es beschreibt fünf Aktivitäten, drei Artefakte und drei Rollen,
Grundlage bildet der Scrum Guide. Scrum ist empirisch, inkrementell und iterativ.

Derzeit gibt es mehrere spezielle SCRUM-Zertifizierungen auf dem Markt. Sowohl die Scrum Alliance (Certified ScrumMaster, Certified Scrum Product Owner, Certified Scrum Developer) als auch die Scrum.org (Professional Scrum Master, Professional Scrum Developer, Professional Scrum Product Owner) stellen Zertifikate aus.

PRINCE2® Zertifizierungen

PRINCE2® zählt zu den führenden und anerkannten Projektmanagement-Methoden, die weltweit zum Einsatz kommt. PRINCE2® steht für Projects in Controlled Environments und ist eine prozessorientierte und skalierbare Projektmanagement-Methode.

PRINCE2® bildet einen strukturierten Rahmen für Projekte und gibt den Mitgliedern des Projektmanagementteams anhand des Prozessmodells konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Die Entwicklung der Methode folgt dem Best-Practice-Gedanken. Eigentümer der Methode ist AXELOS.

Für PRINCE2® gibt es mehrere Zertifizierungen:

PRINCE2® Foundation

Die PRINCE2®-Foundation-Zertifizierung ist ein Test über die Inhalte der Themen und Prozesse der Projektmanagement-Methode. Die Prüfung dauert eine Stunde und besteht aus einem Multiple-Choice-Test mit 75 Fragen. Zum Bestehen muss man mindestens 50% richtig beantworten.

PRINCE2® Practitioner

Die PRINCE2® Practitioner Zertifizierung setzt die PRINCE2® Foundation voraus. Die Fragen zur Prüfung (150 Minuten) basieren auf einem fiktiven Projektszenario. Zum Bestehen müssen mindestens 55 % (entspricht 44 Punkten) erreicht werden. Zertifikatsinhaber sind in der Lage, innerhalb einer bestehenden PRINCE2® 2-Umgebung, die Methode erfolgreich anzuwenden.