20 Jahre Kayenta

Ziel

Ein Ziel / Projektziel beschreibt in erster Linie die gewünschten Ergebnisse eines Vorhabens. So ist zum Beispiel die Armutsminderung in einer bestimmten Region oder Bevölkerungsgruppe ein klassisches Projektziel im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit oder die Eröffnung einer neuen Zweigstelle eines Unternehmens ein Beispiel für die Privatwirtschaft.

In der Regel wird ein Projektziel durch die Durchführung unterschiedlicher Aktivitäten, die oftmals in Phasen eingeteilt werden können und deren einzelne Resultate jeweils zum Gesamtergebnis des Vorhabens beitragen, erreicht. So sind beispielsweise die Problemdiagnose bzw. die Analyse der Ausgangssituation, die Planung und die Durchführung drei zentrale Phasen eines Projekts. Die entsprechenden Phasen werden häufig in einem Aktivitätenplan untergliedert und ausführlicher detailliert.

Für eine effiziente Durchführung aller zum Erfolg eines Projektes benötigten Teilaktivitäten sollte bereits im Vorfeld der Durchführung eine realistische Einschätzung der hierfür benötigten Ressourcen aufgestellt werden. Dabei ist auch auf die richtige Planung des jeweils benötigten Zeitrahmens zu achten. Um den Erreichungsgrad und Fortschritt eines Projektes richtig bemessen zu können, sollten zudem im Vorfeld quantifizierbare Indikatoren und die entsprechenden Erhebungsmethoden festgelegt werden.

Zurück