Kick-Off-Veranstaltung

Eine Kick-off-Veranstaltung, auch nur Kick-off oder Kick-off-Meeting genannt, findet zu Beginn eines Projekts oder einer neu einsetzenden Projektphase statt.

Hier trifft sich das Projektteam, stellt das Projekt vor, plant den Verlauf des Projekts und spricht über alle wichtigen Vorkehrungen und Schritte, die beachtet werden müssen. Die Kick-off-Veranstaltung ist also der erste Schritt hin zur Realisierung einer Projektidee.

Das Kick-off Meeting ist ein wichtiger Begriff des Projektmanagements, da eine solche Veranstaltung den Einstieg in jedes Projekt oder in jede Projektphase erleichtert. Meist treffen Auftraggeber, Projektleiter und Teammitglieder aufeinander, verteilen Aufgaben, motivieren einander und bieten Orientierung in jede Richtung.

Wenn der Teamgeist gestärkt wird und Projektziele und -ideen noch einmal klar formuliert werden, wird der erfolgreiche Verlauf eines Projekts wesentlich beeinflusst. Kick-offs können also für neuen Schwung, Begeisterung und gute Zusammenarbeit sorgen.

Das Projektgerüst sollte schon vor dem Kick-off Meeting vorhanden sein, damit Anhaltspunkte gegeben sind. Diese können während des Meetings erweitert, vertieft und ausgebaut werden. Des Weiteren werden Fragen geklärt und Risiken und Chancen ausdiskutiert. Ein guter Start ist der wichtigste Schritt zur Zielgeraden.

 

Fachartikel im Blog

Kick-Off-Meeting - der erfolgreiche Projektstart

 

 

Zurück