20 Jahre Kayenta

Projekt

Ein Projekt kann die Entwicklung eines Produktes oder Geschäftsfeldes, einer Dienstleistung oder die Erreichung einer Verhaltensänderung bei den Mitarbeitern zum Ziel haben. Ein wesentliches Merkmal eines Projekts ist seine temporäre Begrenztheit. Es endet mit dem Erreichen des gesetzten Projektziels.

Ein weiteres häufig angeführtes Kriterium ist die Einmaligkeit eines Vorhabens. Die Einmaligkeit muss dabei nur innerhalb des Unternehmens erfüllt sein. Doch auch dies ist ein in der Praxis schwer anzulegender Maßstab.

Frei nach der Devise „Wenn du nicht weiter weißt, bilde einen Arbeitskreis“ wurde der Begriff häufig falsch eingesetzt und hat dementsprechend an Kontur und Ansehen verloren.

Damit ein Vorhaben auch als Projekt annonciert und strukturell angelegt werden kann, solle es einen Grad an Komplexität aufweisen, der Teamarbeit erforderlich macht. Dieses Vorhaben muss insofern neu sein, weil es innerhalb der bisherigen Unternehmensorganisation nicht umgesetzt werden konnte und somit von dem in neuer Konstellation zusammengestellten Team neue Vorgehensweisen und Lösungen erwartet werden können.

Zurück