Projektplan

Der Begriff Projektplan bezeichnet die strukturierte und detaillierte Darstellung aller für die Erreichung eines vorgegebenen Ziels notwendigen Aktivitäten und Ressourcen.

Ein vollständiger Projektplan besteht in der Regel aus mehreren Dokumenten. So beinhaltet der detaillierte Aktivitätenplan die in Abhängigkeit von den jeweiligen Teilzielen definierten Maßnahmen, welche es umzusetzen gilt, deren zeitliche Abfolge sowie die entsprechenden Indikatoren, die es letztendlich ermöglichen, den jeweiligen Erfüllungsgrad einer geplanten Aktivität zu bemessen. Gerade bei komplexeren Vorhaben werden die zur Zielerreichung notwendigen Maßnahmen oftmals in Abhängigkeit von den jeweiligen Teilzielen in Komponenten bzw. Aktivitätengruppen unterteilt. Je nach Durchführungsstand und eventuellen Änderungen der Rahmenbedingungen werden die einzelnen Aktivitäten des Gesamtplans regelmäßig angepasst.

Oftmals wird zudem ein Balkendiagramm bzw. ein Gantt-Diagramm erstellt, um die zeitlichen Abläufe und Interdependenzen der unterschiedlichen Aktivitäten übersichtlich zusammenzufassen. Weiterhin wird in der dazugehörigen Kostenstruktur festgehalten, welche finanziellen Mittel für die geplanten Aktivitäten notwendig sind. Vor allem für eine vollständige und objektive Evaluierung größerer Projekte ist ein detaillierter Projektplan unabdingbar.

Zurück