Multiprojektmanagement

Beim Multiprojektmanagement geht es um mehr als die gleichzeitige Steuerung und Kontrolle einzelner parallel nebeneinander laufender Projekte. Das Multiprojektmanagement ist ein übergreifendes Managementsystem, das für den optimalen Ablauf aller Projekte einer Organisationseinheit oder eines Unternehmens Sorge zu tragen hat.

Welches Projekt braucht wann und wie lange welche Ressourcen? Wenn mehrere Projekte gleichzeitig auf begrenzt zur Verfügung stehende Ressourcen zugreifen müssen, entscheidet dieses Managementsystem über ihre Reihenfolge gemäß der jeweiligen Prioritätsstufe der Projekte.

Dasselbe gilt aber nicht nur für Ressourcenkonflikte einzelner Projekte, sondern auch für Zielkonflikte. Die Ziele verschiedener Projekte sind aufeinander abzustimmen. Es agiert strategisch aus der Perspektive der Unternehmensleitung mit Blick auf den möglichst wirtschaftlichen Einsatz der geleisteten Investitionen. Des Weiteren sind Abhängigkeiten von Projekten untereinander zu bestimmen und zu analysieren. Synergieeffekte zwischen einzelnen Projekten sind effizient zu nutzen und auszuwerten.

Der Begriff Multiprojektmanagement ist zunehmend synonym mit dem neueren Begriff Portfoliomanagement in Gebrauch, obwohl die Begriffe nicht in voller Übereinstimmung bedeutungsgleich sind.

Zurück