20 Jahre Kayenta

Soft Skills

Gerade während eines Projekts sind die sogenannten "Soft Skills" besonders gefragt. Hierbei handelt es sich um Sozial- und Führungskompetenzen, die für den Erfolg eines Projekts unerlässlich sind.

Nur wenn das Projektteam in der Lage ist, gut strukturiert zusammenzuarbeiten und gemeinsam am Erreichen der Ziele zu arbeiten, kann das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden. Dort, wo viele Individuen aufeinandertreffen, sind Soft Skills entscheidend.

Die Persönlichkeit des Projektmanagers spielt während eines Projekts häufig eine größere Rolle als sein fachliches Wissen selbst. Er trägt die Verantwortung dafür, seine Teammitglieder zu motivieren, zu inspirieren und ohne kontinuierliche Arbeitsanweisungen in die richtige Richtung zu lenken. Auch die Präsentation des Projekts nach außen fällt unter seine Aufgaben. Der Projektmanager muss in der Lage sein, den Gegenstand des Projekts kurz und für alle verständlich attraktiv darzustellen.

Auch die Teammitglieder selbst müssen ein Repertoire an Soft Skills aufweisen. Teamgeist, Eigeninitiative und Selbstorganisation sind in jedem Projekt essenziell. Ausschlaggebend ist hierbei, die Balance zwischen eigenständiger Arbeit und Erfüllung der Aufgaben und der Arbeit im Team zu finden. Kritikfähigkeit und die gegenseitige Unterstützung legen den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit.

 

Weitere Literatur

Fachartikel zu Soft Skills im Blog

 

Seminare

Soft Skills Seminare für Projekleiter

Zurück