20 Jahre Kayenta

Qualität

Im unternehmerischen Sinn steht Qualität für die Erfüllung aller Anforderungen des Kunden. Das heißt, das Produkt stellt den Kunden zufrieden und das Unternehmen gewinnt sein Vertrauen. Dieses Vertrauen ist wertvoll und muss kontinuierlich durch gutes Management sichergestellt werden.

Projekte dienen dazu, die Anforderungen der Kunden an das Produkt festzustellen und die Standards zu definieren. Dabei werden eine ganzheitliche Betrachtung aller einwirkenden Prozesse und deren Einfluss auf die Qualität gewährleistet.

Andererseits unterliegt das Projekt selbst bestimmten Anforderungen. Diese sind in der ISO 10006 festgelegt. Da Projekte meist durch eine komplexe Aufgabenstellung und Einmaligkeit gekennzeichnet sind, müssen individuelle Lösungen gefunden werden. Diese sind unterteilt in die Planung, die Sicherung und die Steuerung der Projektqualität.

Bei der Planung werden Ziele festgelegt, die das Projekt erfüllen muss, und deren Messbarkeit wird sichergestellt. Diese Ziele werden von der Sicherung kontinuierlich überwacht. Die Steuerung greift ein, um Abweichungen von den gesteckten Zielen auszugleichen. So werden zusätzliche Ressourcen bereitgestellt oder überzählige abgezogen.

Zurück