Kayenta

So bekommen Sie die E-Mail-Flut nach dem Urlaub in den Griff

So bekommen Sie die E-Mail-Flut nach dem Urlaub in den Griff
Foto: © Vladislav Kochelaevskiy - Fotolia.com

Der erste Tag nach dem Urlaub und Ihr E-Mail-Fach quillt über?

  • Planen Sie für den ersten Tag nach Ihrem Urlaub mindestens einen halben Tag für die Postbearbeitung und buchen Sie diese Zeit fest in Ihren Terminkalender ein.
  • Akzeptieren Sie die Postbearbeitung als eine notwendige Aufgabe. Arbeiten Sie zügig, aber ohne Hektik. Davon werden Sie auch nicht schneller.
  • Sortieren Sie Ihre Mail nach Absender und lesen Sie die Post in der Reihenfolge ihres Eingangs. Manches erledigt sich dann schon von selbst.
  • Treffen Sie für jede Mail sofort eine Entscheidung: Bearbeiten, Wiedervorlage, Archiv oder Papierkorb.
  • Wenn Sie die aus der Mail resultierenden Aufgabe innerhalb von drei Minuten bearbeiten können, tun Sie dies sofort. Wenn nicht, legen Sie eine Wiedervorlage an.
  • Rufen Sie Ihre Mails nur dreimal am Tag ab, damit Sie die Übersicht behalten.

Foto: © Vladislav Kochelaevskiy - Fotolia.com

Über den Autor

Werner Plewa
Projektmanager

Experte für berufliche Weiterbildung und Personalentwicklung. Kontaktanfrage gerne auch bei LinkedIn:


Weitere Artikel

Modernes Zeitmanagement und Selbstorganisation

Die Zeit-Not in den Unternehmen ist groß. Bei KAYENTA erkennen wir das daran, dass unser Seminar “Zeitmanagement und Selbstorganisation” zu den am meisten gebuchten Veranstaltungen unseres Programms gehört.

Zeitmanagement: ‘Bitte nicht stören!’ Arbeitsunterbrechungen begegnen”

Störungen beim Arbeiten durch persönliche Rückfragen, Telefonanrufe oder E-Mails sind zu einem großen Problem geworden: Sie erhöhen den Stress, kosten Arbeitszeit und steigern die Fehlerquote.

Der Einzelne kann sich nur bedingt schützen. Die Frage muss im Team gelöst werden. Gut gemeint ist aber nicht unbedingt gut gemacht: Manche Vereinbarungen machen es noch schwieriger.

Zeitmanagement: so bekämpfen Sie Aufschieberitis!

Schieben Sie auch viele Dinge auf? Vertagen Sie unangenehme oder ungeliebte Arbeiten und zögern Sie Entscheidungen hinaus? Da können wir Sie beruhigen. Das macht jeder ein bisschen. Häufig erledigen wir Aufgaben auf den letzten Drücker. Nur: das Verschieben dauert in der Regel oft länger als das Erledigen!
Kayenta Logo
KAYENTA® Training und Beratung
Abendrothsweg 73
20251 Hamburg
Telefon.: +49 40 370 80 155
E-Mail: kontakt@kayenta.de
KAYENTA Training Projektmanagement hat 4,68 von 5 Sternen 2028 Bewertungen auf ProvenExpert.com
© 2024 KAYENTA® Training und Beratung | Impressum | Datenschutz | AGB | Telefon.: +49 40 370 80 155