PMBOK Guide 6th Edition - was ist neu? Neue Prüfungen für die PMP Zertifizierung ab 2018

Am 06. September 2017 wurde die neue 6. Ausgabe (Sixth Edition) des weltweit bekannten Standards für Projektmanagement „A Guide to the Project Management Body of Knowledge“ des PMI ® veröffentlicht. Neue Prüfungen zur PMP Zertifizierung sind ab 2018 geplant.

Beweisen Sie Ihre PM-Kompetenz mit einem Zertifikat!

Wir bereiten Sie in unseren Trainings professionell auf anerkannte Projektmanagement-Zertifikate vor.

Hier informieren!

PMBOK® Guide Sixth Edition: die 6. Ausgabe wurde am 06. September 2017 veröffentlicht

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Nach dem Feinschliff des letzten Entwurfes wurde die endgültige Version des "A Guide to the Project Management Body of Knowledge" (PMBOK® Guide) die Bibel des professionellen Projektmanagers, am 06.09.17 vom PMI® veröffentlicht.

Hier finden Sie einen Überblick was der PMBOK® Guide ist und mit welchen Neuerungen die sechste Ausgabe aufwartet.

Im Juli 1999 wurde der dritte Band der Harry-Potter Buchreihe „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ in Großbritannien veröffentlicht. Der Verkaufsstart wurde auf den Nachmittag verlegt, um britische Schulkinder vom Schwänzen abzuhalten.

Diesee kleine Geschichte springt mir jedes Mal in den Kopf, wenn lang erwartete Buchausgaben zur Veröffentlichung anstehen. Für den PMBOK® Guide ist es bereits die sechste Überarbeitung.

Den aktuellen Leitfaden für international agierende Projektmanager ist auf dem Marketplace des Project Management Insitutes hier bestellbar.

Was ist neu und was hat sich geändert?

Meine ersten Eindrücke habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.

Was ist das PMBOK®, was ist es nicht?

Das PMBOK® ist weltweit der wohl bekannteste Leitfaden für professionelles Projektmanagent, der branchenneutral anwendbar ist unabhängig von der Größe des Projektes.

Er beinhaltet alle wesentliche Aspekte der Projektarbeit. Ein Projektmanager entscheidet von Fall zu Fall, was er für seine Arbeit aus dem Leitfaden übernehmen will und selektiert die für ihn passenden Themen. 

Der PMBOK®Guide 6th Edition hilft Interessierte das Fachgebiet Projektmanagement besser zu durchdringen. Strukturiert ist der Leitfaden in Wissensgebiete, Prozessgruppen und Prozesse sowie Beschreibungen von Inputs, Outputs und geeigneten Werkzeugen und Methoden.

Der PMBOK® Guide 6th Edition ist kein Gesetzestext, der definiert, wie Projekte zu organisieren sind. Er ist auch keine „So-mache-ich-es-richtig-Anleitung“, nach dessen stumpfen Abarbeiten ein optimaler Projektablauf entsteht.

Warum war ein Update auf Version 6 notwendig?

Der Leitfaden der Projektmanager ist mit dem American National Standard Institute (ANSI) eng verbunden. Im September 1999 wurde der PMBOK® Guide vom ANSI als Standard genehmigt.

Warum war ein Update notwendig? Müssten nicht einmal entwickelte Standards stabil bleiben?

So wie sich die Normen der privaten, gemeinnützigen, amerikanischen Organisation weiterentwickeln, genau so entstehen neue Anforderungen an Standards für Projektmanager.

Deshalb wird der Leitfaden seit seiner ersten Ausgabe, im Vierjahreszyklus überarbeitet. Hier eine kompakte Übersicht vergangener Ausgaben incl. deren Erscheinungsjahr:

  • PMBOK® Guide 1st Edition [1996]
  • PMBOK® Guide 2nd Edition [2000]
  • PMBOK® Guide 3rd Edition [2004]
  • PMBOK® Guide 4th Edition [Dec 2008]
  • PMBOK® Guide 5th Edition [Jan 2013]
  • PMBOK® Guide 6th Edition [Sept 2017]

Wer sind die Autoren für den Leitfaden der Projektmanager?

Das Projekt Management Institute (PMI®) betont ausdrücklich, dass der Leitfaden nicht von ihren Mitarbeitern in einem abgeschirmten Konferenzraum irgendwo in den Vereinigten Staaten weiterentwickelt wurde.

Doch wer sind die Autoren hinter der neuen Ausgabe? Der PMBOK® Guide 6th Edition wurde von Projektmanager für Projektmanager entwickelt.

Der neue Leitfaden ist das Produkt einer Gemeinschaft von Projektmanagement-Experten aus der ganzen Welt.

Seit dem 06.09.2017 ist die neue Ausgabe in einer digitalen und Printversion in Englisch sowie elf weiteren Sprachen verfügbar.

Video: Was ist der PMBOK® Guide?

 

Wie ist die neue Version des PMBOK® Guides strukturiert?

Die neue Ausgabe des PMBOK® Guide ist in drei Teile strukturiert.

Die ersten drei Kapitel des ersten Teils stellen den Vorbau des Leitfadens dar. Dieser beinhaltet:

  • Kapitel 1:

Was ist ein Projekt und wie fügt es sich in den Unternehmenskontext ein? Auch agile Methooden im Projektmanagement sowie weitere Lebenszyklusmodelle werden thematisiert.

  • Kapitel 2:

Was sind Projektmanagementprozesse und wie lassen sie sich zu Projektgruppen zusammenfassen?

  • Kapitel 3:

Wie ist die Rolle des Projektmanagers definiert? Welchen Kompetenzen, Fähigkeiten und Wissen muss ein Projektmanager nachweisen? Dieses Kapitel ist komplett neu gestaltet. Es nimmt Bezug auf das PMI Talent Triangle™.

Kapitel 4 bis 13 liefern den eigentlichen Leitfaden. Sie listen die Knowledge Areas auf, wie sie der Projektmanager aus der fünften Ausgabe kennt. Auch in der sechsten Ausgabe bleibt es bei zehn Wissensgebieten.

  • Der zweite Teil des PMBOK® Guide beinhaltet ein High-Level-Statement zum Projektmanagement, indem es den ANSI Standard sowie die Prozessgruppen und Prozesse mit ihren In- und Outputs und deren Vorteile in einen Kontext setzt.
  • Der dritte Teil besteht aus Anhang, Glossar und Index.

Was hat sich in der neuen Version des PMBOK® Guides geändert?

  • Stärker Berücksichtigung und Informationen über agile und andere iterative Praktiken in einer adaptiven Umgebung in jedem Wissensgebiet. Zusammen mit den Ansätzen zum Tailoring des Prozessmodells umfassen die Prozessbeschreibungen jetzt weitere Methoden aktueller Vorgehensmodelle, wie zum Beispiel der agiles Projektmanagement (zum Beispiel SCRUM). Weiterhin versteht der PM-Standard aber Agilität nur als einen möglichen Ansatz unter vielen. Der PMBOK Guide® selbst liefert ein Beschreibungsmodell, das über die einzelnen Ansätze hinausgeht und in das alle Ansätze eingebunden werden können.
  • Neben dem Leitfaden, veröffentlicht das PMI® zeitgleich einen separaten Agilen Praxis-Guide.
  • Das neue PMI Talent Triangle™ findet im neuen Kapitel über die Rolle des Projektmanagers Platz. Das Dreieck illustriert, das neben dem technischen Verständnis eines Projektleiters, Soft Skills, wie Führung und Management entscheidend sind, um im Wettbewerb bestehen zu können.
  • Es wurden drei zusätzliche Prozesse aufgenommen ein Prozess gestrichen. Während das PMBOK® Guide 5th Edition 47 Prozesse beinhaltete, werden es in der sechsten Ausgabe 49 Prozesse sein. Neu sind Manage Project Knowledge im Intergration Management, Implement Risk Responses im Risk Management und Control Resources im Resource Management. Gestrichen wurde der Prozess Close Procurements.
  • Stärkerer Schwerpunkt auf die strategische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Projektmanagements (Kompetenzbereiches "Strategic and Business Knowledge")
  • Eigener Prozess: Lessons Learned. Mit dem neuen Ausführungsprozess Manage Project Knowledge im Project Integration Management trägt das PMI® der Relevanz einer kontinuierlichen und konsistenten Lessons Learned-Dokumentation Rechnung.
  • Zahlreiche neue und aktualisierte Abbildungen und Grafiken

9 Prozesse wurden umbenannt

Die unten stehende Tabelle listet die neun Prozesse auf, die umbenannt wurden (5. Ausgabe / 6. Ausgabe):

Perform Quality Assurance / Manage Quality
Plan Human Resource Management / Plan Resource Management
Acquire Project Team / Acquire Resources
Develop Project Team / Develop Team
Manage Project Team / Manage Team
Control Communications / Monitor Communications
Control Risks / Monitor Risks
Plan Stakeholder Management / Plan Stakeholder Engagement
Control Stakeholder Engagement / Monitor Stakeholder Engagement


Den Anhängen spendierte das Project Management Institute zusätzliches Material.

Neu sind:

  • Summary of Key Concepts
  • Summary of Tailoring Considerations
  • Summary of Tools & Techniques
  • Adaptive & Iterative Approaches

 

Video: Was ist neu im PMBOK® Guide Sixth Edition?

Wann ändert sich das PMP®-Examen?

PMP-Zertifizierung: Certification Exam Update

Die Prüfungen zum Project Management Professinal (PMP®) werden entsprechend im ersten Quartal 2018 angepasst. Das bedeutet, wenn Sie das PMP®-Examen für 2018 anstreben, sollte Ihre Vorbereitung auf die Version 6th des PMBOKs basieren.

Für PMP®-Prüfungen die in 2017 absolviert werden, gilt die aktuelle 5th Edition.

Wie oben dargestellt, gibt es inhaltliche Unterschiede zwischen fünfter und sechster Ausgabe. Jedoch ist der fachliche Kern fast unverändert.

Mit unserem Training zur Vorbereitung auf das PMP®-Examen sind Sie immer auf die aktuellen Prüfungen top vorbereit. Beachten Sie, das dann auch die Prüfungen zur CAPM® Zertifizierung aktualisiert werden.

Fazit

Mit dem Wissen aus der fünften Ausgabe sind Sie gut vorbereitet. Allerdings steckt der Teufel im Detail.

Ich empfehle Ihnen, sich intensiver mit agilen Techniken sowie mit den PMI Talent Triangle™ auseinander zu setzen. PMI®-Mitglieder finden die sechste Ausgabe ab 06.09.2017 unter www.pmi.org zum Download.

 

 

A Guide to the Project Management Body o Knowledge

A Guide to the Project Management Body of Knowledge ist ein weltweit verbreiteter Projektmanagement-Standard und zentrale Referenz des US-amerikanischen Project Management Institute (PMI®), von dem er auch herausgegeben und unterhalten wird.

Der PMBOK-Guide® beschreibt alle Prozesse des Projektmanagements von der Initiierung des Projekts über die Planung, Umsetzung, Steuerung bis zum Abschluss.

Er enthält detaillierte Ausführungen zu den Methoden und Techniken zum Management von Umfang, Kosten, Zeit, Risiko, Qualität, Kommunikation, Personal und Beschaffung.

Den PMBOK-Guide® erhalten Sie direkt über die Website des Project Management Institutes, im Buchhandel oder als Mitglied des PMIs auch als PDF-Dokument.

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Projektmanagement-Wissen aktuell!

Newsletter abonnieren

 

_____________

PMI (Project Management Institute), PMBOK (Project Management Body of Knowledge), CAPM (Certified Associate in Project Management), PMP (Project Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner) are registered marks of the Project Management Institute, Inc.

PMI is a service and trademark of the Project Management Institute, Inc. which is registered in the United States and other nations.

Unsere Seminarempfehlung

PMP| Zertifizierung - Project Management Professional PMP| nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zur PMI|-Zertifizierung vor!


NEUPMP-Rezertifizierung: PDUs sammeln für die PMI Talent Triangle

Erwerben Sie 24 PDUs für den Erhalt Ihres PMP-Zertifikats!


PMI| ACP-Zertifizierung - Agile Certified Practitioner nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zum PMI-ACP| vor!


Agiles Projektmanagement mit Scrum

Vorbereitung auf die Professional Scrum Master Zertifizierung (PSM I)