Projektmanagement in der Praxis mit Project Canvas Praktische Anwendung von Tools und Templates für Ihre Projektarbeit

Lernen Sie mit den Project Canvas ein praktisches Werkzeug für Ihre tägliche Projektarbeit kennen und wenden Sie das Tool live im Training an: "Hands-on" - wenig Theorie - viel Praxis 

 

  • Bringen Sie Struktur in Ihre Projekte

  • Mehr Projektverständnis für alle Projektbeteiligten

  • Erfolgreiche Zusammenarbeit im Projekt

  • Effizienter im Team kommunizieren

  • 100% Praxiswissen - sofort umsetzbar

  • Top-Trainer: zertifizierter PM-Experte

Preise
1.250,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für zwei Trainingstage (offenes Training)
   380,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für zwei Trainingstage (zum Beispiel bei 10 Teilnehmern, Inhouse)

Firmen-Workshop in deutscher oder englischer Sprache.  

 

14 PDUs für PMI® zertifizierte Projektleiter (PMP®)

Das Projektmanagement-Seminar hat einen Umfang von 14 Unterrichtstunden, d.h. Sie können als PMP® insgesamt 14 PDUs im Bereich "Technical" an das PMI® reporten.

 

 

So starten Sie erfolgreich Ihre Projekte - Nutzen Sie effiziente Tools!

Gerade beim Projektstart ist es enorm wichtig ein gemeinsames Projektverständnis über Zweck, Umfang und Ablauf zu entwickeln, um die verschiedenen Interessen und Blickwinkel unterschiedlicher Beteiligte zu berücksichtigen.

Dieses interaktive, praxisorientierte Training stellt Ihnen Werkzeuge vor, die vor allem in der Vorbereitung und Planung eines Projektes eingesetzt werden.

Das Training basiert auf den Prozessen "Vorbereiten eines Projektes“ und "Initiieren eines Projektes" (PRINCE2® Process Model) bzw. auf den Prozessgruppen  "Initiieren" und "Planen" (PMBOK® Guide) des PMI®, zwei weltweit standardisierte Projektmanagement-Methoden.

Projekte visualisieren mit den Project Canvas

Alle projektrelevanten Informationen werden in einem Projekt Canvas gesammelt und visualisiert. Das sehr hilfreiche Instrument Project Canvas ist ein vorstrukturiertes Plakat, mit dessen Hilfe Projektteams die wichtigsten Inhalte eines Projektauftrags definieren und dokumentieren.

Mit dieser effektiven Visualisierungsmethode nutzen Sie die Synergieeffekte Ihres Projektteams, um einen ersten Projektplan innerhalb kürzester Zeit zu erstellen.

Die Verwendung eines Project Canvas hat den großen Vorteil, dass nich nur erfahrene Projektmanager, sondern auch Nicht-Projektexperten schnell einen Überblick über die Eckdaten und Rahmenbedingungen des Projekts erhalten und ihre jeweiligen Kompetenzen einbringen können.

Nutzen und Vorteile der Methode „Project Canvas“

  • Übersichtliche Darstellung der zentralen Projektinformationen
  • Bringt Struktur in Ihr Projekt und gibt Orientierung
  • Schnelle Orientierung und Projektverständnis
  • Optimal für die Kommunikation im Team und dem Management
  • Fördert eine gemeinsame Sichtweise aller Stakeholder
  • Unterstützt die Zusammenarbeit der Teammitglieder bei der Projektdefinition
  • Physische Präsenz als Wandaushang unterstützt das Projektmarketing

 

Weiterhin werden notwendige, zukünftige Aufgaben geplant, um einen Bottom-up-Ansatz für die Gestaltung und Durchführung Ihrer Projekte zu demonstrieren.

Am Ende des Trainings haben Sie die Eckdaten eines Projekts in einer ausgefüllten oder aktualisierten Project Canvas visualisiert. Sie haben eine Maßnahmenliste in der Hand, die Sie weiter bearbeiten können, um Ihr Projekt erfolgreich weiterzuentwickeln.

Abhängig von aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen können wir zusätzliche Themen aufgreifen, die derzeit in Ihrer Projektmanagement-Praxis dominieren. Diese können Fachwissen (Hard Skills) oder soziale und Selbstmanagement-Skills (Soft Skills) oder neue Problemlösungen sein.

Sparen Sie zukünftig Zeit, Nerven und Geld bei der Initiierung, Vorbereitung und Planung eines Projekts!

 

Trainingsinhalte

Überblick über anerkannte standardisierte Projektmanagement-Methoden

  • PRINCE2® Process Model
  • PMI®: Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide)

Projektmanagement Werkzeuge / Tools I

  • Überblick über die wichtigsten Projektmanagement-Tools
  • Einführung in die Project-Canvas-Methode
  • Praktische Projektentwicklung mit Project Canvas

Projektmanagement Werkzeuge / Tools II

  • Produktbeschreibung
  • Ziele und Zielfindungsprozess
  • Projektorganisation
  • Stakeholder Analyse
  • Dokumentation

Projektmanagement Werkzeuge / Tools III

  • Projekt- bzw. Produktstrukturplan (WBS)
  • Kommunikationsplan
  • Risikomanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Qualitätsmanagement  

Wrap up und Transfer in die Projektpraxis

  • Bewertung der Tools für den Projektalltag
  • Anwendung der Tools in der Praxis
  • Wie geht es nach dem Training weiter?   

 

Info: Project Canvas

Die Project Canvas (engl.: Canvas=Leinwand) ist ein Plakat mit den zentralen Rahmendaten eines Projekts.

Diese sind in thematischen Blöcken strukturiert, so dass die Betrachter einen schnellen Überblick erhalten. Die Project Canvas ist ein lebendes Dokument und begleitet das Projekt während seiner gesamten Laufzeit.

Der Project Canvas folgt den Prinzipien des Project-Execellence Modells und steht im Einklang mit weltweit, international gültigen PM-Standards wie PRINCE2®, ICB® oder PMBOK®.

Es ist ein flexibles Instrument und  mit allen Vorgehensmodellen (klassisch und agil) kombinierbar.

Lesen Sie hier einen Facharrtikel zur Anwendung der Project Canvas im Blog

 

 

  • Projektleiter und Teilprojektleiter
  • Projektmanager
  • Projekt-Teammitglieder
  • Projektmitarbeiter- und assistenten
  • Projektkoordinatoren
  • Produktmanager
  • Linienmanager
  • Führungskräfte
  • Auftraggeber

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

2 Tage

1. Tag: 10:00 bis ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

  • Gedruckte Seminarunterlagen (Script)
  • Schreibmaterial
  • Fotodokumentation vom Training (Fotoprotokoll)
  • KAYENTA-Teilnahmezertifikat
  • Tagesvollverpflegung (Getränke, Pausensnacks, 3-Gang-Menü oder Büfett)
  • Hotelbuchungsservice
  • Seminar-Gutschein im Wert von 100,00 Euro

Dieser interaktive Praxis-Workshop nimmt direkten Bezug zum Projektalltag.

Es ist praxis- und handlungsorientiert. Wesentliche Merkmale des Trainings sind

  • Kurze Theorie-Inputs
  • Praktische Anwendung von PM-Methoden und Techniken „hands-on“
  • Interaktive Einzel- und Gruppenübungen (Anwendung von „Real Life Scenarios“)
  • Fallbeispiele und Erfahrungsaustausch
  • Diskussionen und Feedback-Runden

 

 

Inhouse-Training / Einzelschulung

Dieses Praxis-Training bieten wir Ihnen auch als individuelle Firmenschulung oder als persönliches Einzeltraining an. Auch in englischer Sprache.

Fordern Sie bitte mit dem Formular hier ein Angebot an.


Kursnummer: SPM45

Volkwart Schmid 

Projektmanager, Trainer, Prozessberater, Coach

Zertifizierung: Project Management Professional (PMP)®, PRINCE2 Practitioner

Langjährige Projekt- und Führungserfahrung

Trainingsschwerpunkte: alle Aspekte des Projektmanagements, Zertifizierungsvorbereitung nach PMI®, national und international.

Fremdspache: englisch (Nativ-Speaker)

 

 

 

 

 

Preis ohne Hotelübernachtung Preis mit Hotelübernachtung
1.250,00 EUR zzgl. MwSt. 1.350,00 EUR zzgl. MwSt.
mit 1 Übernachtung (EZ mit Frühstück)

10% Rabatt ab dem 2. Teilnehmer bei gleichzeitiger Buchung.

Kunden, die dieses Training besuchten, haben auch folgende Trainings gebucht:

Projekt-Teams erfolgreich führen

Laterale Führung und Kommunikation für Projektleiter


Erfolgreiches Projektmanagement intensiv

Erwerben Sie umfassende Projektmanagement-Kompetenzen!


Agiles Projektmanagement mit Scrum

Vorbereitung auf die Professional Scrum Master Zertifizierung (PSM I)

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular (siehe „Buchen-Button“ oben rechts auf dieser Seite) oder schriftlich mit Nennung des Trainings, Kursnummer, Datum und Ort sowie Ihrer vollständigen und ggf. abweichenden Rechnungsadresse an.

Alternativ finden Sie hier finden Sie ein vorbereitetes FAX-Anmeldeformular.

Sofern Sie uns mit Ihrer Anmeldung den Wunsch für eine Hotelübernachtung mitgeteilt haben, reservieren wir für Sie ein Komfort-Einzelzimmer inklusive Frühstück im Seminarhotel.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine detaillierte, schriftliche Bestätigung per E-Mail mit allen relevanten Details inkl. einer Anfahrtsbeschreibung und einen Lageplan zum Seminarhotel.

Etwa eine Woche vor Beginn des Trainings erhalten Sie einen "Reminder" per E-Mail mit allen wichtigen Infos sowie eine Rechnung über die Seminargebühren.

Wir arbeiten mit kleinen Gruppen von 3 bis ca. 6 Teilnehmern, in wenigen Fällen bis max. 10 Personen.

Nur so ist gewährleistet, dass Sie für Ihre Seminargebühr ein exzellentes Training mit praxiserfahrenen Trainerinnen und Trainern erhalten, das auch individuell auf Ihre konkreten Bedürfnisse eingeht.

Alle offenen Trainings finden in erstklassigen Business-Hotels in verkehrsgünstiger, zentraler Lage statt.

Bei der Auswahl achten wir besonders auf eine angenehme Atmosphäre und sorgen so für ein entspanntes Lernen. Auch während Ihres Aufenthalts bei einem Training sind unsere Trainerinnen und Trainer vor Ort selbstverständlich für Fragen und Wünsche für Sie da.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt: Begrüßungskaffee/-tee, warme und kalte Getränke, gesunde Pausensnacks und ein gemeinsames, mehrgängiges Mittagessen bzw. Büfett pro Seminartag sind selbstverständlich im Seminarpreis enthalten.

Sie erhalten passend zu den Seminarinhalten gedruckte, gebundene Unterlagen (Folienscript oder Fachbuch)  sowie ein Schreibset (Notizblock mit Kugelschreiber).

Nach dem Training erhalten Sie ein Fotoprotokoll zur effizienten Nachbereitung.

Zum Teil bekommen Sie zusätzliches Arbeitsmaterial in Form von Transferbögen, Arbeitsblättern, Begleit-CD/DVD, o.ä.

Gerne können Sie uns vor dem Training Ihre Schwerpunktthemen mitteilen. So erreichen wir eine optimale Vorbereitung des Trainers auf Ihre Seminargruppe.

Wir bitten die Teilnehmer bei jedem Training einen Bewertungsbogen auszufüllen. Ihre Wünsche, Anregungen und Kritiken helfen uns, die Trainings zu Ihrer Zufriedenheit ständig auf hohem Niveau zu halten und zu verbessern.