Verantwortlichkeit

Der Begriff Verantwortlichkeit beschreibt die Eigenschaft, für etwas verantwortlich zu sein, die Verantwortung für etwas zu tragen.

In anderen Worten bedeutet dies, dass eine Person (oder unter bestimmten Umständen auch eine Sache) für etwas zuständig ist und durch ihr Handeln und Agieren etwas bedingt. Die weiter gefasste Begriffsauffassung schließt mit ein, dass dadurch gewisse Verpflichtungen und die Bereitschaft, für seine Handlungen einzustehen, entstehen beziehungsweise mitgemeint werden.

Im Bereich des Projektmanagements bedeutet der Begriff, dass eine bestimmte Person oder Einheit als zuständig für bestimmte, meist anspruchsvolle, Tätigkeitsbereiche eines Projekts definiert wird. Der oder die Träger dieser Verantwortlichkeit ist für die Resultate dieses Bereichs in einer Art und Weise zuständig, dass für den Projektabnehmer das Recht besteht, mangelhaftes Arbeiten und schadhafte Resultate durch klagbare Sanktionen einzufordern.

In der Realität ist die Verantwortlichkeit meist auf mehrere Personen oder Einheiten aufgeteilt. Es wird in der Regel eine gewisse Hierarchiestruktur angewendet, die eine Aufteilung der Verantwortung auf mehrere Teilbereiche vorsieht. Eine besondere Rolle und auch Verantwortung kommt dabei der Funktion des Projektleiters zu.

Zurück