Charismatisch_fuehren

Führen mit Charisma

So wecken Sie Ihr charismatisches Potential

"Charisma" - ein neues Buzz Word? Management-Guru Fredmund Malik jedenfalls ist der Ansicht, Professionalität, Sachverstand und Begeisterung* seien völlig ausreichend.

Stärken Sie Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen!

Entwickeln Sie Ihre Stärken und Potentiale weiter. Bilden Sie sich weiter in unseren Trainings - erfrischend, intensiv, praxisnah.

Hier informieren!

Gleichwohl hat er drei wesentliche Eigenschaften einer charismatischen Persönlichkeit genannt. Denn der Charismatiker brennt für seine Aufgabe und ist sich seiner Sache sicher. Professionalität und Sachverstand sind deshalb schon einmal ein guter Anfang.

Aber Charisma reicht noch weiter. In der Soziologie ist der Begriff beschrieben als "Autorität, die auf persönliche Ausstrahlung beruht".  In der Praxis bedeutet das: Der Charismatiker steht selbstverständlich im Mittelpunkt - in Verhandlungen, Gesprächen oder Vorträgen. Menschen schenken ihm ihr Ohr - und ihr Herz.

Diese Gabe wird umso wertvoller, je mehr sich starre Arbeitsstrukturen auflösen. Arbeiten heute bedeutet mehr und mehr Projektarbeit. Wir sind laufend gezwungen, Menschen für unser Vorhaben zu gewinnen. Und oft haben wir wenig Zeit dazu.

Es mag besonders begünstigte Menschen geben, denen das Charisma angeboren ist. Vieles ist Übung, Wissen und Training und deshalb für jedermann erreichbar.

Wichtig ist, sich mit den eigenen Verhaltens- und Kommunikationsmustern zu beschäftigen. Nur so kann jeder einzelne seine Wirkung auf andere einschätzen: Dies bedeutet einen ersten Schritt zu mehr Selbstbewusstsein im engeren Wortsinn.

Hinzu kommt die Fähigkeit, mit eigenen und fremden Emotionen umzugehen. Übungen aus der klassischen Rhetorik zu Stimme, Sprache, Haltung und Ausdruck runden das Programm ab.

Zum Schluss noch ein Praxistipp: Bevor Sie einen Vortrag halten oder ein wichtiges Gespräch führen: Machen Sie sich noch einmal selbst im Detail deutlich, weshalb Sie Ihr Thema so wichtig und spannend finden. So versetzen Sie sich in eine positive Stimmung und Ihre Begeisterung wird sich auf Ihre Gesprächspartner übertragen.

* Fredmund Malik, Führen, Leisten. Leben. Campus Verlag, 2006, S. 25

Foto: © tbel - Fotolia.com

Unsere Seminarempfehlung

Soziale Kompetenzen für Projektleiter und -manager

Erfolgreicher Umgang mit sich und anderen: Social Skills!