20 Jahre Kayenta

Humor kann man lernen

Führen mit Humor: Das Derrick-und-Harry-Spiel

Stellen Sie sich vor, in Ihrem Team gibt es zwei Dauer-Streit-Hähne. Kennen Sie das? Ich habe das einmal erlebt. Wer ist der Bessere? Wer der Großartigere? Es hat überhaupt nicht aufgehört. Auf Augenhöhe zu arbeiten, war einfach nicht drin.

Stärken Sie Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen!

Entwickeln Sie Ihre Stärken und Potentiale weiter. Bilden Sie sich weiter in unseren Trainings - erfrischend, intensiv, praxisnah.

Hier informieren!

Eine Weile habe ich mir das angesehen und dann hat es mir gereicht: Ich habe die beiden vor die Tür geschickt und sie aufgefordert, sich so lange zu prügeln, bis klar ist, wer der Chef ist.

Da hätten Sie zwei verdutzte Gesichter sehen können. Rausgeworfen? Ja, tatsächlich. Ich habe darauf bestanden, dass sie den Raum verlassen. Geprügelt haben sie sich natürlich nicht. Aber erstmals miteinander geredet. Damit war der Fall ein für alle Mal geklärt. Und das ganze Team war wieder leistungsfähig.

Ob jeder die Geschichte humorvoll finden wird, weiß ich nicht. Humor ist etwas Individuelles. Von Mario Barth bis Oliver Pocher gibt es die unterschiedlichsten Vorstellungen davon. Ganz sicher aber hat Humor etwas mit dem Mut zur eigenen Persönlichkeit zu tun. Je größer die Angst vor dem Anecken, desto geringer der Humor.

Denken Sie an bekannte Humor-Größen wie Dieter Hildebrandt oder Loriot. Sind das stromlinienförmige Menschen? Oder gar lieb? Nein, gewiss nicht! Es sind Persönlichkeiten mit Ecken und Kanten, die viel über das allzu Menschliche wissen. Damit haben sie ein Millionenpublikum gewonnen.

Wenn ich von “Führen mit Humor” spreche, meine ich genau das. Menschen folgen Persönlichkeiten mit Ausstrahlung und Charisma. Dieses Potential zu wecken, ist meine Aufgabe.

Humor ist eine wertschätzende Motivationsstrategie. Sie nutzt das gemeinsame Schmunzeln als Brücke. Wo gelacht wird, da fühlen sich Menschen wohl. Sie werden kreativer und leistungsbereiter. Nur wer Spass hat, hat Lust seinen Kopf anzustrengen.

Führungskräfte mit Humor sind beliebt. Sie können überzeugen, motivieren und führen. Dabei bleiben sie souverän und ausgeglichen. Sie sind gesünder und leistungsfähiger und haben auch noch mehr Spaß! Spaß ist nicht das Gegenteil von Leistung und Disziplin. Spaß am Beruf ist die Voraussetzung für den Erfolg.

Humor muss man wollen – es ist eine Einstellung. Jeder kann das. Humor kann man lernen.

_______________________________________________

Vorne stehen, Entscheidungen treffen, Menschen gewinnen: Jumi Vogler hat die Mitarbeiterführung von der Pike auf gelernt – als Kabarettistin, Schauspielerin, Dramaturgin, Coach, Speakerin, Dozentin an der Universität Hannover, künstlerische Leiterin des Schauspiels Hannovers und Personalentwicklerin der Volkswagen AG.

Führen mit Humor ist ihr Spezialgebiet. Und dabei ist sie alles andere als weichgespült. Dafür aber energisch, witzig, intelligent, charmant und eine Spur provokativ. “Erfolg lacht!” heißt ihr Motto. Sie wendet sich an alle, die ihre Karriere sympathisch und mit Witz voran bringen wollen.

Ihr Buchbeitrag “Führen mit Humor” ist im Kösel-Verlag erschienen. Ihr neuer Buchtitel “Humor als Erfolgsstrategie” kommt im Februar 2012 heraus.