Kayenta
Stage

Bessere Entscheidungen in der Projektarbeit treffen!

Unconscious Bias - Workshop

Wie Sie Denkfehler vermeiden und bessere Entscheidungen treffen!

Die „unbewusste Voreingenommenheit“ (Unconscious Bias): Vorurteile und Assoziationen beeinflussen unsere Denkmuster und objektive Einschätzungen.

Eine verzerrte Wahrnehmung beeinflusst unser Beurteilungsvermögen. Die Folge: Fatale Fehleinschätzungen jeglicher Art.

  •  Was verbirgt sich hinter Unconcsious Bias?
  •  Den Denkfehlern auf der Spur
  •  Eigene Denkfehler aufdecken
  •  Bewährte Strategien und Methoden

Dieser Praxis-Workshop richtet sich an Projektverantwortliche, Manager und Fach- und Führungskräfte.

Dauer

4 Stunden

 

Stärken Sie Ihre Entscheidungs- und Führungskompetenz!

Projektarbeit ist gekennzeichnet durch wechselnde Anforderungen, knappe Ressourcen und hohem zeitlichen Druck.

Wie können Sie als Projektleiter und -manager in dieser komplexen und volatilen (Projekt)welt zuverlässig Risiken einschätzen, mentale Denkfallen vermeiden und gute Entscheidungen treffen?

20.000 Entscheidungen wollen täglich getroffen werden. 11 Millionen Bits pro Sekunden prasseln dabei auf uns ein. Um handlungsfähig zu bleiben, filtert unser Gehirn die wichtigsten Informationen heraus und interpretiert diese.

Wir nutzen mental Abkürzungen und Heuristiken, um Ordnung zu schaffen und Entscheidungen zu treffen.

Diese Vorgänge erfolgen sehr schnell und unbewusst – und meistens äußerst effizient.

Jedoch können sie auch zu kognitiven Verzerrungen, den sogenannten Unconscious Bias, führen, die dann in fehlerhaften unbewussten (Vor-)Urteilen und Entscheidungen münden.

Die Folgen sind vielfältig und gewaltig: Wir nehmen nur wahr, was am besten zu unseren Vorstellungen passt (Konformitätsbias):

  • wir nehmen Risiken verzerrt wahr
  • wir bevorzugen Personen, die uns ähnlich sind (Affinitätsbias) und
  • halten uns dabei natürlich für vollkommen unbeeinflusst (Blind Spot Bias).

Über 200 Denkfallen wurden bisher identifiziert, die unsere Entscheidungen beeinflussen und effektive Projektarbeit behindern.

In diesem Bias Awareness Workshops erarbeiten wir ein Verständnis darüber, wie unser Gehirn Komplexität verarbeitet und welchen Denkfallen es aufsitzen kann.

Darüber hinaus entwickeln wir Strategien, diesen Denkfallen gezielt zu begegnen und so die Entscheidungs- und Führungskompetenz zu stärken.

Inklusiv-Leistungen

  • Seminarunterlagen
  • KAYENTA-Teilnahmezertifikat

Trainingsinhalte

Wie unser Gehirn Komplexität verarbeitet

  • Neurowissenschaftliche und psychologische Grundlagen

Den Denkfehlern auf der Spur

  • Kognitive Verzerrungen und deren Auswirkungen verstehen

Die wichtigsten Denkfehler im Projektmanagement verstehen:

  • Konformitätsbias
  • Affinity bias
  • Attributionsfehler
  • Risikoeinschätzung

Eigene Denkfehler aufdecken und begegnen und wirkungsvolle Handlungsoptionen entwickeln.

Strategien und Methoden, um Unconcsious Bias zu begegnen und bessere Entscheidungen zu treffen

Lehrmethoden

Dieses aktive Training nimmt direkten Bezug zum Projekt- bzw. Berufsalltag.

Kurze Lehreinheiten, spannende praxisrelevante Forschungsergebnisse wechseln sich mit Micro Experimenten mit A-Ha Effekt, Storytelling und praktische Tipps ab.

Nach Bedarf kann eine Schwerpunktsetzung erfolgen. Konkrete Transferaufgaben und Checklisten unterstützen den Praxistransfer.

Teilnehmerkreis

Projektverantwortliche, Manager, sowie Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Technik für Live-Online-Trainings

  • Teilnahme über einen Computer mit einem aktuellen Betriebssystem und einem aktuellen Browser
  • Lautsprecher und Mikrofon oder Headset
  • Eine Video-Kamera, damit sich alle im virtuellen Raum auch sehen können

Katja Ischebeck

Katja Ischebeck
Beraterin, Trainerin & Coach mit langjähriger internationaler Erfahrung im Personalmanagement und Leadership in unterschiedlichen Branchen. Als Dipl.-Psychologin mit weiteren Qualifikationen (Train the Trainer, Mastertrainer, Business Coach, NLP Trainer und Wingwave Coach  etc.) begleitet sie über Jahre erfolgreich Teams und Führungskräfte in ihrer beruflichen Entwicklung. Sie ist Expertin für Konzepterstellung und Fachbuchautorin "Erfolgreiche Konzepte" und "Trainingskonzepte" erscheinen im GABAL Verlag.

Sie möchten dieses Training als firmeninterne Inhouse-Schulung (Live-Online oder Präsenz) durchführen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Günstiger schon ab dem 4. Teilnehmer
  • Hotel- und Reisekosten für Ihre Mitarbeitenden entfallen
  • Präsenz vor Ort oder Live-Online
  • Termin nach Wunsch
  • Persönliche Beratung mit professioneller Bedarfsanalyse
Unverbindlich anfragen

Ihre Vorteile

  • Kleine Gruppe, max. 10 Personen

Kundenstimmen

Erfahrungen & Bewertungen zu KAYENTA Training Projektmanagement

Dieses Training bieten wir derzeit nur als individuelle Inhouse (Online) Schulung an.

Gerne erstellen wir ein detailliertes Angebot für Sie.

Ihr Kontakt zu uns

Wiebke Plewa
Leiterin Kundenservice

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Kayenta Logo
KAYENTA® Training und Beratung
Abendrothsweg 73
20251 Hamburg
Telefon.: +49 40 370 80 155
E-Mail: kontakt@kayenta.de
KAYENTA Training Projektmanagement hat 4,69 von 5 Sternen 1723 Bewertungen auf ProvenExpert.com
© 2023 KAYENTA® Training und Beratung | Impressum | Datenschutz | AGB | Telefon.: +49 40 370 80 155