1998
2019
2
1
Jahre

Studie des PMI: Organisationen verschwenden Millionen im Projektmanagement

Der aktuelle Bericht „2016 Pulse of the Profession®: The High Cost of Low Performance“ vom PMI® macht deutlich, dass eine verbesserte Umsetzung von Projektmanagement notwendig ist.

2. Projektmanagement-Fachkonferenz

Am 17. und 18. Juni 2019 in Hamburg

Wertvolle Impulse, Workshops, Praxis- und Erfahrungsberichte sowie intensives Networking

Frühbucher sparen 200 € - Jetzt anmelden!

Hier informieren!

Das Project Management Institute (PMI) ist der weltweit führende Verband für Projektmanager. Es fördert Berufslaufbahnen von Projektleitern und dient der Weiterentwicklung des Berufsstandes
Projektmanagement durch weltweit anerkannte Standards (u.a. für die PMP-Zertifizierung).

Seit 2016 befragt das PMI jährlich Projektmanager zu den Trends im Projektmanagement. Im Vergleich zu 2015 scheitern mehr Projekte, was zu einem erheblichen finanziellen Verlust für die Organisationen führt.
 
Laut PMI-Bericht schenken Organisationen Ihren Fähigkeiten, die gewählte Strategie erfolgreich umzusetzen,
nicht genügend Aufmerksamkeit. Selbst strategische Projekte bleiben erfolglos, was in der Verschwendung von Geld, Ressourcen und Zeit resultiert.

Aus dem Bericht des PMI geht hervor, das infolge mangelnder Projektmanagementpraktiken
Organisationen weltweit pro Milliarde US-Dollar, die für Projekte aufgewendet wurden, 122 Millionen US-Dollar verschwendet werden. Gegenüber dem Vorjahr hat sich dieser Wert um 12 Prozent gesteigert.

Dem Bericht zufolge ist die Verschwendung in Organisationen bei Anwendung förmlicher Projekt- und Portfoliomanagementpraktiken zwar 13 Mal geringer als in anderen, aber der Bericht macht auch deutlich, dass nur wenige Organisationen diese bewährten Fähigkeiten erfolgreich einsetzen.

„Zeit also, sich darauf zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist“ so ein Zitat des PMI Präsidenten und CEO Mark A. Langley. „Organisationen müssen das Projektmanagement nochmals unter die Lupe nehmen, denn es ist eine strategische Kompetenz, die eine Voraussetzung für den Erfolg ist.“

Schulung der Projektleitung wird wichtiger

Die Verfasser gelangen zu dem Ergebnis, dass der Weiterbildung und Entwicklung in Sachen Projektleitung, der strategischen Abstimmung und Erzielung von Vorteilen eine höhere Bedeutung beigemessen werden sollte.
 
Des Weiteren sollten Organisationen Mitarbeiter in leitender Position einsetzen, die das jeweilige Produkt auf der Führungsebene unterstützen können.

Warum liegen die Erfolge im Projekt nicht höher?

Der aktuelle PMI-Bericht verfolgt jedoch nicht nur die Trends im Projektmanagement, sondern er enthält auch Erkenntnisse von verantwortlichen Führungskräften und PMO-Leitern und deren Einschätzungen, warum die Erfolgsraten der Projekte nicht höher liegen. 

Die wichtigsten Ergebnissen

Führungskräfte und PMO-Leiter - andere Sicht auf das Projektmanagement
Führungskräfte und PMO-Chefs betrachten den Unternehmenserfolg und die Vorteile des Projektmanagements unterschiedlich. Wenn es um die Strategie, die Setzung von Prioritäten, die Finanzierung des Projektes oder die Umsetzung strategischer Projekte geht, haben sie eine sehr unterschiedliche Perspektive zur Leistung ihrer Organisation.

Unterschiedliche Betrachtungsweisen gibt es zwischen den Vorteilen eines förmlichen Projektmanagements, den Risiken, Erfolg bei komplexen Projekten, Kundenzufriedenheit und bei Veränderungen in der Organisation.

PMO-Leiter und Führungskräfte optimistisch
Verantwortliche Führungskräfte und PMO-Manager sind sich darüber einig, dass in den nächsten Jahren die Wettbewerbsfähigkeit deutlich verbessert werden muss.  Acht von zehn Projektleitern sind der gleichen Meinung, dass dies u.a. durch die Beschreibung von Zielen für erfolgsversprechende Strategien, die Prioritätensetzung, der Projektfinanzierung, der erfolgreichen Umsetzung von Projekten (Strategie!) und durch Erfahrungen gescheiteter Projekte bei der strategischen Planung erreicht werden kann.

Empfehlungen

Im Umfeld stärkeren Wettbewerbs, einer unsicheren Wirtschaftslage und rückläufiger Projektergebnisse gibt der Bericht diverse Empfehlungen:
 
Nicht nur auf technisches Know-How achten
Erfolgreiches Projekt- und Programmmanagement setzt neben Technik-Wissen auch Führungsqualitäten und Geschäftssinn voraus.

Erfolgreiche Organisationen beauftragen vielseitige Führungskräfte, die in der Lage sind, langfristige strategische Ziele zu beaufsichtigen. Bei Unternehmen und Organisationen, die diese Dinge berücksichtigen, erreichen 40 Prozent mehr Projekte ihr Ziel.
 
Die idealen Fähigkeiten - eine Kombination von Technik, Führung und strategisches bzw. betriebswirtschaftliches Know-how - verkörpert das neue PMI Talent Triangle.
 
Die strategischen Rolle eines unternehmensweiten Projektmanagementbüros (EPMO) anerkennen
Ausrichtung auf die Strategie, um die Geschäftsergebnisse deutlich zu verbessern. PMOs sind wichtig, um alle strategischen Initiativen in der gesamten Organisation zu koordinieren und zu beaufsichtigen. Organisationen, die ihr EPMO mit der Strategie ausrichten, bringen mit 27 Prozent mehr Projekte erfolgreich zum Abschluss.
 
Erfolg mit Mitarbeitern in leitender Position vorantreiben

Führungskräfte sind in der Lage, Projekte erfolgreich abzuschließen. Sie können u.a. Finanzmittel sichern, Zielsetzungen und Strategien befürworten und die Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation fördern.

Teilnehmer der Studie  

Für die Studie wurden Feedbacks und Erkenntnisse von mehr als 2.500 Projektmanagern, Führungskräften und Leitern von PMOs (Projekt-Management-Office) aus den unterschiedlichsten Branchen (IT, Behörden, Energie, Logistik, Finanzdienstleister, Gesundheit) u.a. berücksichtigt.  Die Rückmeldungen stammen aus der ganzen Welt (Europa, Nord- und Lateinamerika, dem Nahen Osten und der Asien-Pazifik-Region).

Quelle: PMI, siehe http://www.pmi.org/learning/pulse.aspx

Download

Download der Studie (PDF, 32 Seiten)

 

 

Verpassen Sie keinen Blog-Beitrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Projektmanagement-Wissen aktuell!

Newsletter abonnieren

Unsere Seminarempfehlung

PMP|-Rezertifizierung: PDUs sammeln für die PMI| Talent Triangle

24 PDUs: Agiles PM - Führung / Kommunikation - Komplexität


Projekt-Teams erfolgreich führen

Laterale Führung und Kommunikation für Projektleiter


Agiles Projektmanagement mit Scrum

Inklusive Vorbereitung auf die Scrum Master Zertifizierung (PSM I)


Erfolgreiches Risikomanagement in Projekten

Wie Sie Risiken frühzeitig erkennen und beherrschen