PMI| ACP-Zertifizierung - Agile Certified Practitioner nach PMI| Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zum PMI-ACP| vor!

Erwerben Sie das annerkannte Zertifikat des PMI -  Agile Certified Practitioner: PMI-ACP®

Weltweit anerkannt, bescheinigt Ihnen dieses Zertifikat, dass Sie die Erfahrung, Ausbildung und Befähigung haben, agile Projekte erfolgreich zu führen und zu leiten.

PMI-ACP® Zertifizierung nach PMI®

Facts

  • 3 Tage Intensiv-Training (21 Contact Hours)
  • Top- Trainer: Prof. Dr. Lars Baumann (PMI-ACP® zertifiziert)
  • Kleine Seminargruppe mit max. 10 Teilnehmern
  • Umfangreiches Seminarscript (400 Seiten, farbig)
  • Extra-Zugabe: Fachbuch „PMI-ACP Exam Prep“
  • Extra-Zugabe: Prüfungssimulations-Software mit über 500 Testfragen
  • Extra-Zugabe: Hot Topics PMI-ACP Flashcards (Lernkarten)
  • Teilnahme-Zertifikat für die Zulassung zum PMI-ACP®-Examen
  • Vollverpflegung im sehr guten 4* Komfort-Business-Hotel
  • Auf Wunsch inklusive Hotelübernachtungen
  • Durchführungs-Garantie schon ab 4 Teilnehmern!

Preise:
1.975,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für drei Trainingstage (offenes Training)
ab 840,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für drei Trainingstage (zum Beispiel bei 10 Teilnehmern, Inhouse)

 

 

Inklusive aktuellem PMI-ACP Exam Prep System!

Im Seminarpreis enthalten:

 

  • Prüfungsvorbereitungs-Buch "PMI-ACP Exam Prep“ von Mike Griffith (434 Seiten, RMC Verlag)

  • Prüfungs-Simulator mit über 500 Testfragen (FASTrack)

  • Flip-Book: Hot Topics Flash-Cards (592 Pages)

     

    ____

    PMI (Project Management Institute), PMBOK (Project Management Body of Knowledge), PMP (Project Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner) are registered marks of the Project Management Institute, Inc.

    PMI is a service and trademark of the Project Management Institute, Inc. which is registered in the United States and other nations.

     

     

Intensiv-Training für die optimale Vorbereitung auf das PMI-ACP® Examen

Agilität ist ein Paradigmenwechsel in Bezug auf die Bearbeitung von Unternehmensprozessen und Projekten.

Bei dem agilen Projektmanagement wickeln die Unternehmen Ihre Projekte vorzugsweise unter Nutzung von agilen Methoden ab.

Grundlage für moderne, agile Methoden bildet das von Ken Schwaber und Kollegen aufgestellte "Agile Manifesto".

Zu den bekanntesten agilen Projektmanagement-Methoden zählen aktuell SCRUM, Kanban, eXtreme Programming (XP) und Feature Driven Development.

Der PMI Agile Certified Practitioner (PMI-ACP)® ist ein Praktiker für agiles Projektmanagement 

Die Zertifizierung zum PMI Agile Certified Practitioner (PMI-ACP)® des bekannten Project Management Institute (PMI®) ist ein international weltweit anerkannter Nachweis Ihrer Kompetenz für agiles Projektmanagement.

Der Agile Practitioner kennt sich mit den aktuellen Methoden, Techniken, Tools und  Theorien für agiles Projektmanagement aus und kann sie kontextbezogen in Projekten anwenden.

Seine Kompetenz ermöglicht ihm in Projektorganisationen, die nicht auf dem agilen Organisationsmodell basierend gestaltet sind, agile Methoden und Techniken erfolgreich anzuwenden.

Klassisches Projektmanagement und agiles Projektmanagement stehen nicht im Widerspruch zueinander, denn auch als klassischer Projektleiter können Sie ihre Projekte mit agilen Rollen, Events und Artefakten initiieren, planen, ausführen, steuern, abschließen.

Daher ist dieses PMI Agile Practitioner (PMI-ACP)® Training für alle klassischen Projektmanager zu empfehlen.

Intensive Vorbereitung auf die PMI-ACP® Prüfung mit einem Top-Trainer

Die in diesem intensiven, 3-tägigen PMI-ACP®-Seminar verwendete Methodik folgt den Vorschlägen des international anerkannten und renommierten Project Management Institute (PMI®).

Dieses Seminar beinhaltet exklusive Inhalte, die im Rahmen von Forschungsarbeiten an der Hochschule Hannover gemeinsam mit Mike Griffith - Autor des Buches „PMI-ACP Exam Prep“ - und Ihrem Trainer Prof. Dr.-Ing. Lars Baumann mit neuesten Erkenntnissen aus der Anwendung von agilen Methoden entwickelt wurden.

Unter Berücksichtigung dieser aktuellen Studienergebnisse zu agilen Praxisprojekten werden Ihnen das notwendige Wissen und relevante Werkzeuge für das agile Projektmanagement praxisnah vermittelt.

Im Training berücksichtigen wir selbstverständlich alle "Tasks, Tools, Techniques, Knowlege und Skills", aus der aktuellen PMI-ACP® Examination Content Outline.

Trainingsinhalte

  • Grundlagen des Agilen Manifests und der wesentlichen agilen Anwendungspraktiken
  • Grundlagen verschiedener agiler Ansätze (z.B. SCRUM, XP, Kanban, Feature Driven Devlopment, Test Driven Development)
  • Entwickeln einer agilen Produkt-Roadmap
  • Aufgaben- und Kanban-Visualisierung, erzeugen von Informations-Radiatoren
  • Kundenorientierte Priorisierung von Aufgaben und Arbeitspaketen
  • Risikomanagement in Bezug auf offene Arbeitspakete (Backlog)
  • Inkrementelle Entwicklung und Planung von inkrementellen Zyklen
  • Agiles Vertragsmanagement, Grundlagen des Lean-Management
  • Konfliktmanagement mit agilen Teams
  • Informations- und Aufgabenverteilung in verteilten Arbeitsgruppen
  • Burn-down/up Charts zur Projektvisualisierung
  • Anwendung von User-Stories und Rollenmustern für die Anforderungsanalyse
  • Agiles Kommunikationsmanagement
  • Führung und Motivation von agilen Arbeitsgruppen
  • Kultur- und Diversity-Management und virtuelle verteilte Projektgruppen
  • Organisation von Daily-Stand-Ups sowie weitere agile Werkzeuge zur Steigerung der Arbeitsgeschwindigkeit
  • Adaptive Führungsstile und emotionale Intelligence als moderne Führungsinstrumente
  • Brainstorming- und Kreativitäts-Techniken, sowie Coaching und Mentoring von Arbeitsgruppen
  • Planungsinstrumente (Planungspoker, Story-Points und relative Abschätzungsverfahren)
  • Entwicklung und Beschreibung von agilen Business-Cases
  • Problemlösungstechniken (risikoorientierte Entwicklung, agile Verifikation und Validierung)
  • Durchführung von Akzeptanztests mit dem Kunden
  • Varianz und Trendanalyse zur agilen Qualitätssicherung
  • Reviews und Retrospektiven zur agilen Prozessanalyse und Optimierung
  • Ethik-Richtlinien für agile Projekten

21 Professional Development Units (PDU)

Die Trainingsdauer sind 21 Kontaktstunden (21 PMI-PDUs), die neben der erforderlichen Praxiserfahrung eine notwendige Grundlage für die Anmeldung zur PMI-ACP® Prüfung sind.

Unterlagen
Für die gezielte Prüfungsvorbereitung zum PMI-ACP® erhalten Sie umfangreiche Seminarunterlagen,
ein ca. 400-seitiges Folienscript, das Fachbuch „PMI-ACP Exam Prep“, eine Prüfungssimulations-Software (PMI-ACP-Exam) auf CD mit über 500 Testfragen sowie Flashcards (Lernkarten).

Zulassung zum Examen

Bitte beachten Sie die für die PMI-ACP®-Zertifikatsprüfung notwendigen, nachfolgend genannten Zulassungsvoraussetzungen!

 

Certification Handbook

Wir empfehlen Ihnen, das Handbuch für das PMI-ACP®-Zertifkat zu lesen.
Download: Offizielles Certification-Handbook PMI-ACP® (PDF, 42 Seiten)

____________________________________________________________________

Seminarorte: Hamburg - Frankfurt - München oder oder bei Ihnen vor Ort (Inhouse).

 

____

PMI (Project Management Institute), PMBOK (Project Management Body of Knowledge), PMP (Project Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner) are registered marks of the Project Management Institute, Inc.

PMI is a service and trademark of the Project Management Institute, Inc. which is registered in the United States and other nations.

 

 

Projektmanager,  Projektleiter, Projektportfolio-, Programm-, und Produktmanager sowie Projektmitarbeiter mit agiler Projekterfahrung, die Projekte oder Produktentwicklungen mit agilen Methoden erfolgreich umsetzen wollen und sich auf die weltweit gültige PMI-ACP®-Zertifizierung nach PMI-Standard vorbereiten wollen.

Informationen zum Prüfungsverfahren des PMI

Für die Zulassung zum Examen der PMI-ACP®-Zertifizierung benötigen Sie

  • 2.000 Stunden PM-Erfahrung in den letzten fünf Jahren (oder ein aktuelles PMP®-Zertifikat) sowie
  • 1.500 Stunden agile Projekterfahrung in den letzten zwei Jahren.

Als Bildungsabschluss ist ein Diplom bzw. Bachelor/Master ausreichend.

Weiterhin benötigen Sie eine Schulung mit mindestens 21 Kontaktstunden (contact hours), die wir Ihnen mit unserem PMI-ACP®Training garantieren.

Detaillierte Informationen finden Sie hier direkt bei PMI® 

Prüfung
Die Prüfung für das PMI-ACP®-Examen wird vom PMI® als Prometric-Computer-Test durchgeführt.

Innerhalb von drei Stunden sind 120 Multiple-Choice-Fragen zu beantworten. Zu jeder Frage gibt es vier Antworten, von denen eine richtig ist. Das Prüfungsergebnis wird den Teilnehmern sofort bekannt gegeben. Teilnehmer, die die Prüfung nicht auf Anhieb erreichen, erhalten die Möglichkeit zu einem Wiederholtest.

Prüfungsorte
Die Prüfungen erfolgen in PTC (Prometric Testing Centers), von denen es international und somit auch in Deutschland in größeren Städten mehrere gibt (Berlin, Hamburg, Frankfurt und München).

Prüfungssprache
Englisch

Prüfungsgebühren

  • für PMI®-Mitglieder: 365,00 Euro
  • für Nichtmitglieder: 415,00 Euro

Informationen zur Mitgliedschaft bei PMI® finden Sie hier

3 Tage

1. Tag :     10:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr 
2.-3. Tag:  09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Garantiert 21 Kontaktstunden, wie vom PMI® gefordern.

In der Teilnahmegebühr sind diese umfangreichen Leistungen enthalten:

  • Die vom PMI® geforderten 21 Kontaktstunden
  • Genießen Sie den Komfort eines sehr guten 4* Business-Hotels
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel (falls gebucht)
  • Alle Seminargetränke, Kaffee/Tee und Pausen-Snacks
  • Mehrgängiges Mittagessen bzw. Lunch-Büffet
  • Gedrucktes Folienscript mit ca. 400 Prsäenstationsfolien
  • Aktuelles Fachbuch „PMI-ACP Exam Prep“ von Mike Griffith, Steering Committee Mitglied (englisch, 434 Seiten, RMC Verlag)
  • Aktuelle Prüfungssimulations-Software (PMI-ACP®-Exam) auf CD mit über 500 Testfragen
  • Hot Topics PMI-ACP Flashcards (Lernkarten) zur effizienten PMI-ACP Prüfungsvorbereitung
  • Fotodokumentation mit allen Flipchart-Aufzeichnungen des Seminars
  • Teilnahmebestätigung für Ihre Examens-Bewerbung beim PMI®
  • Schreibset mit Notizblock, Stift und buntem Marker-Set
  • Seminar-Gutschein über 100,00 Euro für den Besuch von weiteren Trainings

Erlernen von agilen Werkzeugen Techniken und Tools, sowie Vermittlung von notwendigem Wissen und Kompetenzen für die erfolgreiche Umsetzung von agilen Projekten.

Dieses Training hat einen hohen Anteil an aktivierenden, praktischen Übungen.

Sie erhalten zahlreiche Tipps und Tricks aus agilen Projekten. Erfahrungsaustausch, agile Fallbeispiele und Gruppendiskussionen dienen der Vertiefung von einzelnen Themengebieten.

Sie üben mit zahlreichen Testfragen, sich auf das PMI-ACP-Examen erfolgreich vorzubereiten.

Inhouse-Training

Dieses Training bieten wir Ihnen auch als individuelle Firmenschulung an.

Kursnummer: SPM37

Prof. Dr. Lars Baumann ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Hannover sowie freiberuflicher Unternehmensberater. Er ist Geschäftsführer der probusiness Gruppe in Hannover.

Herr Baumann ist über 20 Jahren im Bereich Projektmanagement und leitet entsprechenden Trainings aktiv.

 

  • Dr.-Ing. - Projektmanagement in Interkulturellen und internationalen Teams
  • MEng - Erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe insbesondere Green IT
  • MBA - Unternehmensführung, Personalmanagement und strategisches Marketing
  • Dipl.-Ing. - Technische Informatik der Elektrotechnik

Zertifikate

  • PMP - Zertifizierter Project Management Professional (PMI)
  • PMI-ACP - Zertifizierter Agile Certified Practitioner (PMI)
  • CPRE - Certified Professional for Requirements Engineering (IREB)

 

 

Preis ohne Hotelübernachtung Preis mit Hotelübernachtung
1.975,00 EUR zzgl. MwSt. 2.175,00 EUR zzgl. MwSt.
mit 2 Übernachtungen (EZ mit Frühstück)

Rabatt

10% Ermäßigung ab dem 2. Teilnehmer bei gleichzeitiger Buchung.

Kunden, die dieses Training besuchten, haben auch folgende Trainings gebucht:

PMP| Zertifizierung - Project Management Professional PMP| nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zur PMI|-Zertifizierung vor!


Projekt-Teams erfolgreich führen

Laterale Führung und Kommunikation für Projektleiter


NEUPMP-Rezertifizierung: PDUs sammeln für die PMI Talent Triangle

Erwerben Sie 24 PDUs für den Erhalt Ihres PMP-Zertifikats!


Erfolgreiches Risikomanagement in Projekten

Wie Sie Risiken frühzeitig erkennen und beherrschen

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular (siehe „Buchen-Button“ oben rechts auf dieser Seite) oder schriftlich mit Nennung des Trainings, Kursnummer, Datum und Ort sowie Ihrer vollständigen und ggf. abweichenden Rechnungsadresse an.

Alternativ finden Sie hier finden Sie ein vorbereitetes FAX-Anmeldeformular.

Sofern Sie uns mit Ihrer Anmeldung den Wunsch für eine Hotelübernachtung mitgeteilt haben, reservieren wir für Sie ein Komfort-Einzelzimmer inklusive Frühstück im Seminarhotel.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine detaillierte, schriftliche Bestätigung per E-Mail mit allen relevanten Details inkl. einer Anfahrtsbeschreibung und einen Lageplan zum Seminarhotel.

Etwa eine Woche vor Beginn des Trainings erhalten Sie einen "Reminder" per E-Mail mit allen wichtigen Infos sowie eine Rechnung über die Seminargebühren.

Wir arbeiten mit kleinen Gruppen von 3 bis ca. 6 Teilnehmern, in wenigen Fällen bis max. 10 Personen.

Nur so ist gewährleistet, dass Sie für Ihre Seminargebühr ein exzellentes Training mit praxiserfahrenen Trainerinnen und Trainern erhalten, das auch individuell auf Ihre konkreten Bedürfnisse eingeht.

Alle offenen Trainings finden in erstklassigen Business-Hotels in verkehrsgünstiger, zentraler Lage statt.

Bei der Auswahl achten wir besonders auf eine angenehme Atmosphäre und sorgen so für ein entspanntes Lernen. Auch während Ihres Aufenthalts bei einem Training sind unsere Trainerinnen und Trainer vor Ort selbstverständlich für Fragen und Wünsche für Sie da.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt: Begrüßungskaffee/-tee, warme und kalte Getränke, gesunde Pausensnacks und ein gemeinsames, mehrgängiges Mittagessen bzw. Büfett pro Seminartag sind selbstverständlich im Seminarpreis enthalten.

Sie erhalten passend zu den Seminarinhalten gedruckte, gebundene Unterlagen (Folienscript oder Fachbuch)  sowie ein Schreibset (Notizblock mit Kugelschreiber).

Nach dem Training erhalten Sie ein Fotoprotokoll zur effizienten Nachbereitung.

Zum Teil bekommen Sie zusätzliches Arbeitsmaterial in Form von Transferbögen, Arbeitsblättern, Begleit-CD/DVD, o.ä.

Gerne können Sie uns vor dem Training Ihre Schwerpunktthemen mitteilen. So erreichen wir eine optimale Vorbereitung des Trainers auf Ihre Seminargruppe.

Wir bitten die Teilnehmer bei jedem Training einen Bewertungsbogen auszufüllen. Ihre Wünsche, Anregungen und Kritiken helfen uns, die Trainings zu Ihrer Zufriedenheit ständig auf hohem Niveau zu halten und zu verbessern.