Soft Skills: effiziente Werkzeuge und Tools für Projektmanager So kritisieren, fordern, bitten und loben Sie richtig!

Angemessen kritisieren, loben und fordern

Einer der wichtigsten Faktoren für den Projekterfolg sind die Menschen in und um das Projekt.

Hier sind – wie in allen menschlichen Beziehungen – die sogenannten Soft-Skills von entscheidender Bedeutung, insbesondere die Fähigkeit zur zielgenauen Kommunikation.

Facts

  • Effiziente Kommunikations-Bausteine

  • Lob und Tadel: Kritisieren und loben 

  • Fordern und Bitten

  • Kritisches Feedback geben

  • 100% umsetzbare Praxis-Tipps


Preise:

850,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für einen Trainingstag (offenes Training)
ab 220,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für einen Trainingstag (z.B. bei 10 Teilnehmern, Inhouse)

Nutzen Sie die drei zentralen und vielleicht wirkungsvollsten Lenkungstechniken Kritisieren, Loben, Fordern für Ihren Projektalltag. 

Lernen Sie schnell anwendbare Methoden kennen und probieren Sie diese anhand eigener Fallbeispiele aktiv aus. Sie sensibilisieren sich für Fallstricke und erarbeiten Alternativen.

„Richtiges“ Kritisieren, loben und fordern

Als Projektmanager haben Sie 100%ige Ergebnisverantwortung, meist aber keine oder nur teilweise disziplinarische Verantwortung für Ihre Teammitglieder.

Gleichzeitig werden Teammitglieder oftmals nicht nur in Ihrem, sondern gleichzeitig in weiteren Projekten eingesetzt. Das führt immer wieder zu Schwierigkeiten mit Blick auf Verfügbarkeiten, Einsatz- und Leistungsbereitschaft.

Wie groß der Einsatzwille und die Kooperationsbereitschaft eines Teammitgliedes ist, hängt neben den jeweiligen Aufgaben eines Projektes ganz entscheidend von einer klaren Kommunikation miteinander ab.

Besonders in kritischen Momenten kommt es auf das WIE der Kommunikation an und es gilt die Persönlichkeitsgrenzen des Gegenübers zu wahren.

Und genau hier entstehen häufig und unbemerkt Fehler – auf beiden Seiten: Forderungen und Kritik werden „weichgespült“ oder so hart ausgesprochen, dass Ihr Gegenüber sie nicht als solches erkennt oder sich verweigert bzw. abblockt. Lob kann schnell beschämend formuliert werden und sich so von der erwünschten Wirkung ins Gegenteil verkehren.

Kritisieren, loben und fordern Sie künftig so, dass Sie die erwünschte Wirkung erzielen

Lernen Sie an diesem Trainingstag Persönlichkeitsgrenzen kennen und sensibilisieren Sie sich für den schmalen Grad beim Einhalten und Überschreiten.

Üben Sie effiziente und leicht übertragbare Kommunikations-Bausteine für wirkungsvolles und klares Kritisieren, Loben und Fordern.

TRAININGSINHALTE

Persönlichkeitsgrenzen

  • Was sind Persönlichkeitsgrenzen und welche gibt es?
  • Wann werden Persönlichkeitsgrenzen in der Kommunikation verletzt und wie können wir sie wahren?
  • Die Wirkung von Grenzverletzung und -einhaltung

Lob und Tadel: Kritisieren und loben

  • Warum Lob so schnell vermessen und Kritik so schnell vernichtend wirken kann
  • Was Lob und Kritik annehmbar macht
  • Bausteine beim Formulieren von Lob und Kritik kennen und anwenden (eigene Praxisfälle können genutzt werden)

Fordern und Bitten

  • Warum wir manche Forderungen akzeptieren und uns vor anderen schützen und sie abwehren
  • Formulierungen, Worte und Techniken
  • Bestandteile von Forderungen und Bitten
  • Forderungen formulieren und aussprechen

Kritisches Feedback geben

  • Jeder kennt es, kaum einer wagt es: Kritisches Feedback geben
  • Was Feedback konstruktiv und zum Geschenk macht
  • Wie Feedback formuliert werden kann und wie nicht.



Projektverantwortliche (u.a. Projektleiter, -manager) und Führungskräfte im Projektumfeld.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

1 Tag

1. Tag: 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

  • Gedruckte Seminarunterlagen (Script)
  • Schreibmaterial
  • Fotodokumentation vom Training (Fotoprotokoll)
  • Teilnahmezertifikat
  • Tagesvollverpflegung (Getränke, Pausensnacks, mehrgängiges Mitttagsmenü oder Büfett)
  • Hotelbuchungsservice

Dieses aktive Training nimmt direkten Bezug zum Projekt- und Führungsalltag.

Es ist praxis- und handlungsorientiert. Wesentliche Merkmale des Trainings sind Theorie-Inputs, praktische Einzel- und Gruppenübungen („Real Life Scenarios“), Reflexion, Erfahrungsaustausch, Praxisbeispiele, Diskussionen, Feedback-Runden, Praxistransfer in den Arbeitsalltag.

Inhouse-Training / Einzelschulung

Dieses Training bieten wir Ihnen auch als individuelle Firmenschulung oder als persönliches Einzeltraining an.

Kursnummer: SF10

Preis ohne Hotelübernachtung Preis mit Hotelübernachtung
850,00 EUR zzgl. MwSt. 950,00 EUR zzgl. MwSt.

10% Rabatt ab dem 2. Teilnehmer bei gleichzeitiger Buchung.

Kunden, die dieses Training besuchten, haben auch folgende Trainings gebucht:

Projekt-Teams erfolgreich führen

Laterale Führung und Kommunikation für Projektleiter


Projektmanagement: Projekte gesund managen

Widerstandsfähig und gelassen in der Projektarbeit!


Soziale Kompetenzen für Projektleiter und -manager

Erfolgreicher Umgang mit sich und anderen: Social Skills!

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular (siehe „Buchen-Button“ oben rechts auf dieser Seite) oder schriftlich mit Nennung des Trainings, Kursnummer, Datum und Ort sowie Ihrer vollständigen und ggf. abweichenden Rechnungsadresse an.

Alternativ finden Sie hier finden Sie ein vorbereitetes FAX-Anmeldeformular.

Sofern Sie uns mit Ihrer Anmeldung den Wunsch für eine Hotelübernachtung mitgeteilt haben, reservieren wir für Sie ein Komfort-Einzelzimmer inklusive Frühstück im Seminarhotel.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine detaillierte, schriftliche Bestätigung per E-Mail mit allen relevanten Details inkl. einer Anfahrtsbeschreibung und einen Lageplan zum Seminarhotel.

Etwa eine Woche vor Beginn des Trainings erhalten Sie einen "Reminder" per E-Mail mit allen wichtigen Infos sowie eine Rechnung über die Seminargebühren.

Wir arbeiten mit kleinen Gruppen von 3 bis ca. 6 Teilnehmern, in wenigen Fällen bis max. 10 Personen.

Nur so ist gewährleistet, dass Sie für Ihre Seminargebühr ein exzellentes Training mit praxiserfahrenen Trainerinnen und Trainern erhalten, das auch individuell auf Ihre konkreten Bedürfnisse eingeht.

Alle offenen Trainings finden in erstklassigen Business-Hotels in verkehrsgünstiger, zentraler Lage statt.

Bei der Auswahl achten wir besonders auf eine angenehme Atmosphäre und sorgen so für ein entspanntes Lernen. Auch während Ihres Aufenthalts bei einem Training sind unsere Trainerinnen und Trainer vor Ort selbstverständlich für Fragen und Wünsche für Sie da.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt: Begrüßungskaffee/-tee, warme und kalte Getränke, gesunde Pausensnacks und ein gemeinsames, mehrgängiges Mittagessen bzw. Büfett pro Seminartag sind selbstverständlich im Seminarpreis enthalten.

Sie erhalten passend zu den Seminarinhalten gedruckte, gebundene Unterlagen (Folienscript oder Fachbuch)  sowie ein Schreibset (Notizblock mit Kugelschreiber).

Nach dem Training erhalten Sie ein Fotoprotokoll zur effizienten Nachbereitung.

Zum Teil bekommen Sie zusätzliches Arbeitsmaterial in Form von Transferbögen, Arbeitsblättern, Begleit-CD/DVD, o.ä.

Gerne können Sie uns vor dem Training Ihre Schwerpunktthemen mitteilen. So erreichen wir eine optimale Vorbereitung des Trainers auf Ihre Seminargruppe.

Wir bitten die Teilnehmer bei jedem Training einen Bewertungsbogen auszufüllen. Ihre Wünsche, Anregungen und Kritiken helfen uns, die Trainings zu Ihrer Zufriedenheit ständig auf hohem Niveau zu halten und zu verbessern.