ONLINE

Digitale Tools im Projektmanagement (2) Teil 2: Zeiterfassung und Ressourcenplanung

*** Ein bedingt durch Corona nicht durchführbares Präsenztraining findet live-online statt. ***

Die Tools für Zeiterfassung und Ressourcenplanung ergänzen sich auch optimal zur Arbeit im virtuellen Teams

Setzen Sie digitale Tools im Projektmanagement ein, um effizienter, schneller und einfacher zu arbeiten. Lernen Sie in diesem Live-Online-Training verschiedene webbasierte Tools kennen und richten Sie diese begleitet durch die Trainerin so ein, dass Sie sofort startklar sind.

  • Behalten Sie stets den Überblick
  • Kommunizieren Sie schnell
  • Überwachen Sie Ihre Projekte optimal digital
  • Reduzieren Sie das E-Mail-Aufkommen
  • Nutzen Sie digitale Tools bei Ihrer Planung

 

Teil 1: Dokumentverwaltung und Chat

 

Interaktives Live-Online-Training in zwei Sessions

  • Session 1 / 60 Minuten
  • Follow-up / 30 Minuten

Zusätzlich über 10 Arbeitstage Online-Begleitung im Chat-Channel (15 Minuten am Tag).

TERMINE

Session 1: 14.04.2020 - 15:00 bis 16:00 Uhr
Follow-up: 28.04.2020 - 15:00 bis 15:30 Uhr

Session 1: 04.06.2020 - 15:00 bis 16:00 Uhr
Follow-up: 18.06.2020 - 15:00 bis 15:30 Uhr

Session 1: 23.06.2020 - 11:00 bis 12:00 Uhr
Follow-up: 07.07.2020 -  11:00 bis 11:30 Uhr

 

Effizienter Einsatz von digitalen Tools im Projekt-Alltag

Die Auswahl an digitalen Tools zum Einsatz in Projektalltag ist riesig – und wächst ständig. Es ist zeitaufwendig, sich hier einen Überblick zu verschaffen und herauszufiltern, welches Tool in der Projektmanagement-Praxis tatsächlich unterstützen kann.

Oftmals fehlt im Alltag die Zeit, Tools zu recherchieren, den Nutzen zu überprüfen und sich dann auch noch in die verschiedenen Benutzeroberflächen einzuarbeiten.

In diesem Training lernen Sie eine feine Auswahl von digitalen Helfern kennen. Die Auswahl basiert auf persönlichen Praxis-Erfahrungen der Trainerin. Es werden die Vor- und Nachteile der Tools aufgezeigt, so dass Sie im Anschluss den Einsatz für Ihre Arbeit bewerten können.

Ziele des Trainings
Was Sie nach dem Training können:

  • Sie bewerten vorgestellte Tools für sich und den Einsatz in Ihrem Projektmanagement.
  • Sie treffen eine Tool-Auswahl für Ihren individuellen Praxis-Alltag.
  • Sie setzen von Ihnen für gut befundene und ausgewählte Tools in der Praxis ein.

Wie das erreicht wird:

  • Sie lernen das jeweilige Tools im Detail kennen.
  • Sie lernen Kriterien zur Auswahl der vorgestellten Tools kennen und nutzen diese zur Bewertung.
  • Sie finden sich auf der Benutzeroberfläche des Tools zurecht.
  • Sie erhalten eine praxisnahe Auswahl aus der Angebotsfülle von digitalen Tools.
  • Sie probieren die Tools im Training praktisch aus.
  • Sie entdecken Snenarien für den Einsatz von digitalen Tools im Projekt-Alltag.

Tools für Zeiterfassung und Ressourcenplanung

Erfassen Sie eigene aufgebrachte Stunden mit Hilfe eines digitalen Tools und checken Sie im selben Tool die Stunden des Teams, dessen Kapazitäten Sie über das Ressourcenplanungs-Tool planen.

Zeiterfassung

  • Tracken Sie einfach und mit wenigen Klicks Ihre Arbeitszeit auf verschiedenen Projekten oder Aufgaben
  • Starten Sie die Zeiterfassung für ein ToDo auch von unterwegs – über Ihr Mobil-Telefon
  • Erstellen Sie entsprechende Berichte, z.B. als Anhang zu einer Rechnung
  • Überwachen Sie Aufwände anderer Teammitglieder
  • Vorgestelltes Tool: toggl, http://toggl.com

Ressourcenplanung

  • Verteilen Sie Aufgaben an die Personen, die auch wirklich Zeit haben
  • Gewähren Sie allen im Team einen Einblick in die Planung der Kapazitäten
  • Kopieren Sie einfach Aufgaben, die sich wiederholen
  • Vorgestelltes Tool: Ressource Guru, https://resourceguruapp.com

Das Training richtet sich an alle, die Projekte managen – entweder in der Position des Projektmanagers oder:

  • Projektleiter oder Projektassistenten, die in einem Team arbeiten, sowohl vor Ort als auch in virtuellen Teams
  • Gesamtprozessverantwortliche, z.B. auch Geschäftsführer oder Teamleiter
  • Selbstständige, z.B. Berater, Freelancer, Trainer

Oder anders formuliert, an Menschen

  • die mit anderem im Team arbeiten – insbesondere an verschiedenen Standorten
  • Menschen, die bisher analog oder viel mit Excel arbeiten
  • Menschen, für die eine Dokumentation ihrer Arbeitsschritte, Arbeitszeit und Kommunikation wichtig ist
  • Menschen, die keine Zeit für die eigene Recherche von Tools haben
  • Menschen, denen „digital“ nicht so liegt
  • Menschen, deren E-Mail-Postfach überquillt
  • Menschen, die oft nicht wissen, welches die letzte Version eines Dokuments ist
  • Menschen, die Kapazitäten im Team planen
  • Teilnahme über einen Laptop/PC mit einem aktuellen Betriebssystem und einem aktuellen Web-Browser (Tablets wie ein iPad sind nicht geeignet)
  • Das Online-Training findet über die Software "Zoom" statt (bei inhouse-Trainings kann selbstverständlich eine bereits installierte Software genutzt werden)
  • Headset für die Audio-Übertragung
  • Eine Video-Kamera, damit sich alle im virtuellen Raum auch sehen können

Voraussetzungen für die eigene Praxisarbeit
Teilnehmende benötigen zu dem jeweiligen Tool einen Zugang. Der Zugang muss vom Teilnehmenden angelegt werden. Alle Tools können für das Training mit einem kostenfreien Zugang bedient werden. Für einzelne Tools fallen bei dem tatsächlichen Einsatz in der Praxis Kosten an. Detaillierte Hinweise dazu finden Sie auf den genannten Websites.

Live-Online-Training in 2 Sessions:

  • Session 1 / 60 Minuten
  • Follow-up / 30 Minuten

Zusätzlich über 10 Arbeitstage online Begleitung im Slack-Channel (15 Minuten am Tag).

Dieses Live-Online-Training ist praxisnah. Als Teilnehmender verschaffen sich einen umfassenden Überblick über digitale Tools für die praktische Projektarbeit und erarbeiten parallel erste Benutzer-Erfahrungen in den Tools.

Folgende Methoden werden angewendet:

  • Theorie-Input
  • Software-/Tool-Demo über Screensharing
  • Praxisbeispiele aus dem Projektmanagement-Alltag der Trainerin
  • Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden
  • Fragerunden


Sonstige Informationen

  • Es wird kein digitales Handout versendet
  • Es gibt keine Bereitstellung der Video-Aufnahmen
  • Es werden nur webbasierte Tools vorgestellt. Damit sind die Tools plattformunabhängig.
  • Informationen zu den vorgestellten Tools finden Sie am besten auf den jeweils angegebenen Websites.
  • Maximale Teilnehmerzahl: 9
  • Hinweis zum Datenschutz: genutzt wird die Plattform des Anbieters ZOOM.

Inhouse-Training / Einzelschulung

Dieses Training bieten wir Ihnen auch als individuelle Firmenschulung oder als persönliches Einzeltraining an.

Kursnummer: SPM-DT02

  • Projektmanagerin, Trainerin, Coach
  • Trainingsdesignerin und Transfer-Designerin
  • Zertifizierte Trainerin für die Software Merlin Project
  • Trainingsschwerpunkte: Projektmanagement im digitalen Arbeitsumfeld
  • Fremdsprache: englisch

Kunden, die dieses Training besuchten, haben auch folgende Trainings gebucht:

AUCH ALS ONLINE-KURSPMP| Zertifizierung - Project Management Professional PMP| nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zur PMI|-Zertifizierung vor!


AUCH ALS ONLINE-KURSPMI| ACP-Zertifizierung - Agile Certified Practitioner nach PMI|

Bereiten Sie sich optimal auf die Prüfung zum PMI-ACP| vor!


AUCH ALS ONLINE-KURSCAPM| Zertifizierung - Certified Associate in Project Management nach PMI|

Ihr Start zum Projektleiter mit dem CAPM|-Zertifikat!

Ihre Anmeldung / Bestätigung

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular (siehe „Buchen-Button“ oben rechts auf dieser Seite) oder schriftlich mit Nennung des Trainings, Kursnummer, Datum und Ort sowie Ihrer vollständigen und ggf. abweichenden Rechnungsadresse an.

Sofern Sie uns mit Ihrer Anmeldung den Wunsch für eine Hotelübernachtung mitgeteilt haben, reservieren wir für Sie ein Komfort-Einzelzimmer inklusive Frühstück im Seminarhotel.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine detaillierte, schriftliche Bestätigung per E-Mail mit allen relevanten Details inkl. einer Anfahrtsbeschreibung und einem Lageplan zum Seminarhotel.

Etwa eine Woche vor Beginn des Trainings erhalten Sie einen "Reminder" per E-Mail mit allen wichtigen Infos sowie eine Rechnung über die Seminargebühren.

Kleine Seminargruppen

Wir arbeiten mit kleinen Gruppen von 3 bis ca. 6 Teilnehmern, in wenigen Fällen bis max. 10 Personen.

So ist gewährleistet, dass Sie für Ihre Seminargebühr ein exzellentes Training erhalten. Unsere praxiserfahrenen Trainerinnen und Trainer gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Seminarhotels / Verpflegung

Alle offenen Trainings finden in Business-Hotels oder Trainings-Zentren in verkehrsgünstiger, zentraler Lage statt.

Bei der Auswahl achten wir besonders auf eine angenehme Atmosphäre und sorgen so für ein entspanntes Lernen. Auch während Ihres Aufenthalts bei einem Training sind unsere Trainerinnen und Trainer vor Ort selbstverständlich für Fragen und Wünsche für Sie da.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt: Begrüßungskaffee/-tee, warme und kalte Getränke, gesunde Pausensnacks und ein gemeinsames Mittagessen bzw. Büfett pro Seminartag sind selbstverständlich im Seminarpreis enthalten.

Trainingsmaterial

Sie erhalten passend zu den Seminarinhalten gedruckte, gebundene Unterlagen (Folienscript oder Fachbuch)  sowie ein Schreibset (Notizblock mit Kugelschreiber).

Nach dem Training erhalten Sie ein Fotoprotokoll zur effizienten Nachbereitung.

Zum Teil bekommen Sie zusätzliches Arbeitsmaterial in Form von Transferbögen, Arbeitsblättern, eBooks, o.ä.

Ihre Erwartungen

Gerne können Sie uns vor dem Training Ihre Schwerpunktthemen mitteilen. So erreichen wir eine optimale Vorbereitung des Trainers auf Ihre Seminargruppe.

Ihr Feedback / Qualitätskontrolle

Wir bitten die Teilnehmer bei jedem Training einen Bewertungsbogen auszufüllen. Ihre Wünsche, Anregungen und Kritiken helfen uns, die Trainings zu Ihrer Zufriedenheit ständig auf hohem Niveau zu halten und zu verbessern.