20 Jahre Kayenta

Referent am 19. Juni 2018 in Hamburg

< zurück zum Programm

 

 


Prof. Dr.-Ing. Lars Baumann, MBA M.Eng.

Professor für Wirtschaft und Informatik, Hochschule Hannover

Prof. Baumann ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Hannover und freiberuflicher Unternehmensberater. Er lehrt seit mehreren Jahren die Themen Unternehmensgründung, Interkulturelles und globales Management, Projektmanagement und Software Engineering.

Werdegang: Diplom-Studium der Technischen Informatik, Master of Business Administration für Unternehmensführung, Master of Engineering für erneuerbare Energien und Doktor der Ingenieurwissenschaften.

Neben den Lehrtätigkeiten hat er bereits mehr als 10 Unternehmen gegründet. Aktuell ist er an vier Unternehmen im Bereich strategischer Unternehmensberatung und Projektmanagement beteiligt und als Berater aktiv.

Prof. Baumann ist Studiengangsleiter seitens der Hochschule Hannover und lehrt im MBA-Programm in den Modulen „Strategie und Geschäftsplan“ sowie „Organisations- und Führungsstrukturen“.

Prof. Baumann leitet unser Zertifizierungs-Training zum Agile Certified Practitioner (PMI-ACP).

Vortrag

Die Auswirkungen von Kultur auf das Projektmanagement in internationalen (agilen) Teams

  • Kulturmodelle und Interkulturelle Teams
  • Globale Projekte und verteilte Teams
  • Die Wirkung von kulturellen Unterschieden auf die Projektarbeit
  • Handlungsempfehlungen für globale verteilte Teams
  • Praxisbeispiele

Global agierende und verteilte Teams sind sowohl in klassischen als auch agilen Projekten eine Herausforderung für die Team Mitglieder. In diesem Vortrag wird ein Kulturmodell vorgestellt mit dem kulturelle Unterschiede auf Skalen sichtbar und messbar gemacht werden können. In der Folge können dann Prognosen und Handlungsempfehlungen für den Führungsstil gegeben werden, um diese Teams besser zu steuern bzw. bei agilen Teams, den Teammitgliedern die Unterschiede und mögliche Konfliktherde im Vorfeld aufzuzeigen.