20 Jahre Kayenta

Referent am 19. Juni 2018 in Hamburg

< zurück zum Programm

 

 

 

Dr. Hans Stromeyer

Zertifizierter Projektmanagement Trainer und Berater,
Geschäftsführer, Stromeyer Partners Consulting LLC, Houston, Texas

Herr Dr. Stromeyer ist zertifizierter Project Management Trainer (IAPM), zertifizierter Senior Project Manager (IAPM), zertifizierter Scrum Product Owner, zertifizierter Scrum Master, zertifizierter Senior Agile Project Manager, Project Management Professional (PMP/PMI), zertifizierter Projektmanagement-Trainer und NLP Practicioner.

- Master Business Administration, Universität Houston
- Commercial Pilot License, Multiengine and Instrument Ratings, ACME Flight Training Center, Dallas
- Studium der Medizin, Universität Heidelberg, Staatsexamen (1982)
- seit 2005 Vizepräsident und Chief Medical Officer, Monebo Technologies, Inc., Austin, USA
- 2 Jahre Principal und Chief Technology Officer, Vesalius Ventures, Inc., Houston, USA
- 1 Jahr Direktor, Internationales Programm, Space Media, Inc., USA
- 3 Jahre Direktor, Science Services, SpaceHab, Inc., Houston, USA
- 9 Jahre Trainer und Leiter des Crew Trainings Zentrums des Deutschen Astronauten Teams, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln

Herr Dr. Stromeyer leitet unser Praxis-Training "Hybrides Projektmanagement".

Vortrag

Hybrides Projektmanagement - das beste zweier Welten

  • Agiles Framework im klassischen Rahmen
  • Umgang mit vorgegebenen Terminen und finanziellen Rahmenbedingungen
  • Agilität in ausgewählten Teilbereichen des Projekts
  • Water-Scrum-Fall oder Scrumban?
  • Neue Erkenntnisse zum Thema Hybrid
  • Praktische Beispiele

Die Digitalisierung und agile Transformation hat mittlerweile auch Projektvorhaben erreicht, die nicht Software-Entwicklung zum Ziel haben. Agilität ist ein Trend, jedoch sind die Vorstellungen darüber sehr divergent, es bestehen unklare Vorstellungen und damit oft falsche Erwartungen. Bei vielen Projekten stellt sich zudem heraus, dass man entweder im eigenen Unternehmen oder beim Kunden auf Grenzen stößt.

Hybrides Projektmanagement soll das Beste aus beiden Ansätzen vereinen, denn agile Prinzipien können beispielsweise auch in Teilbereichen des Projektvorhabens realisiert werden. Das traditionelle Vorgehensmodell bildet daher oft den organisatorischen Rahmen, innerhalb dessen die Produktentwicklung nach agilen Prinzipien erfolgt.